Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Ausrüster für Bregenzer Handballer

Nach dreijähriger erfolgreicher Partnerschaft mit Puma wechselt der österreichische Serienmeister ab der kommenden Saison den Ausrüster.

Hummel und A1 Bregenz Handball einigten sich diese Woche auf einen Drei-Jahres-Vertrag.

Gestern 17:00 Uhr kamen Armin Härdlein (Cosmosgolf), Carsten Schönicke (Hummel Salesmanager Teamsport Germany), Markus Keckeis (Hummel Salesmanager Teamsport Austria), Harald Kloser (KL-Handel), Ferdinand Armellini (KL-Handel), Roland Frühstück (A1 Bregenz Handball) und Thomas Berger (A1 Bregenz Handball) in der Handball-Arena Rieden/Vorkloster zusammen um einen drei Jahresvertrag zwischen Hummel, KL-Handel und A1 Bregenz Handball zu fixieren. In Vorgesprächen war die Partnerschaft bereits definiert worden, wodurch es beim gestrigen Treffen um ein persönliches Kennenlernen und das Klären diverser Details ging. In einem überaus produktiven Gespräch wurde man sich schnell einig und definierte zukünftige Ziele und Projekte.

Hummel möchte sich in den nächsten Jahren verstärkt am österreichischen Markt als DER Ausrüster im Handballsport positionieren. Als österreichischer Serienmister, Cupsieger und Champions League Teilnehmer war A1 Bregenz als erste Adresse im österreichischen Handballsport Wunschpartner von Hummel. “A1 Bregenz Handball bietet durch die sportlichen Erfolge, die professionelle Arbeit im Umfeld und die Struktur eine ideale Präsentations- und Kommunikationplattform in Österreich”, so Carsten Schönicke.

Neben dem erweiterten Engagement in der Handball-Liga Austria (HLA) möchte Hummel zusätzlich die Plattform EURO2010 im kommenden Jahr in Österreich nutzen. Wie schon auf den letzten großen internationale Handballveranstaltungen hat Hummel auch im Jänner 2010 wieder auffällige Marketingaktionen geplant.

In einem anschließenden Pressetermin in der Champions Lounge präsentierten Kapitän Nikola Marinovic, Spielmacher Mare Hojc, Markus Keckeis und Harald Kloser das neue Hummel Dress des österreichischen Serienmeisters ab kommender Saison. Der Vorarlberger Vorzeige-Sportclub wird in der Saison 2009/10 in der brandneuen Technical Gold Linie des dänischen Ausrüsters auftreten.

Eingefädelt wurde der Deal von Ferdinand Armellini (KL-Handel). Der Harder Betrieb KL-Handel wird in dieser Partnerschaft die Rolle eines Sportartikel-Händlers im Teamsport-Bereich übernehmen. In näherer Zukunft ist im Raum Bregenz auch ein Hummel-Shop geplant.

Nachdem die Verträge unterzeichnet, die Presse informiert und die Handball-Arena Rieden/Vorkloster noch einmal besichtigt worden war, fand man sich am Abend beim A1 Bregenz Sponsorenevent “C30 Series of Poker – Bregenz Hold\’em” im Casino Bregenz zu Spiel, Spaß, Networking und Gaumenfreuden des Casino Restaurants ein.

A1 Bregenz möchte sich an dieser Stelle noch einmal für die tolle Partnerschaft in den vergangenen drei Jahren bei der Firma Puma bedanken und freut sich auf eine vielversprechende Zusammenarbeit mit Hummel! (Quelle: Bregenz Handball)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Neuer Ausrüster für Bregenzer Handballer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen