Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Trainingsstätte für die Dornbirner Frauen

Neue Ausgehjacken für die Dornbirner Ladies
Neue Ausgehjacken für die Dornbirner Ladies ©TK
Eine riesengroße Freude herrscht bei der Frauen-Abteilung von FC Dornbirn.
Neue Trainingsstätte für FCD-Ladies
NEU

Zusammen mit FCD-Geschäftsführer Werner Brunold, Vorstandsmitglied Thomas Türtscher, dem Trainerteam Günther Kerber, Norbert Lammer, Urs Mathis und Pierce Lange feierten die Ladies der Rothosen inklusive der Eltern ihre neue Trainingsstätte. Am Sportplatz „Rote Erde“ werden die Trainingseiheiten absolviert, die Meisterschaftsspiele werden nach wie vor auf der Birkenwiese ausgetragen.

„Die Idee eine eigene Trainingsstätte zu besitzen war schon lange ein Traum von mir. Dieser Wunsch ging nun nach Gesprächen mit der Stadt Dornbirn früher als erwartet in Erfüllung. Das ist für uns zukunftsweisend und gibt es neue gute sportliche Zukunftsperspektiven. Wir verfügen über unsere eigene Sportanlage mit dem Spielfeld, Umkleidekabinen und einem Klubheim plus einem Kinderspielplatz“, sagt Günther Kerber. Und wenn es in der Nähe vom Sportplatz Rote Erde dann bald einen neuen Autobahnanschluss vor Dornbirn Süd gibt, ist die Zufahrt zur Trainingsstätte viel schneller.

SPIELGEMEINSCHAFT MIT BREGENZ

Neben der ersten Kampfmannschaft als Topfavorit in der Frauen Vorarlbergliga stellt der FC Dornbirn ab dieser Saison auch eine Unter-19-Mannschaft. Zusammen mit den beiden Vereinen SW Bregenz und Viktoria Bregenz wurde eine Spielgemeinschaft im Nachwuchsbereich gegründet. Das junge Team der Rothosen wird von Ex-Hohenems Torjäger Urs Mathis und Pierce Lange betreut. Die Einser-Mannschaft bleibt natürlich in den Händen von Günther Kerber und Norbert Lammer. 

Frauen Vorarlbergliga 2020/2021: FC Mohren Dornbirn, SPG Leiblachtal, FC Alberschwende, RW Rankweil 1b, FC Schlins, SPG Vorderland/Mäder 1c, Rätia Bludenz, FC Kennelbach; Meisterschaft: 1. Spieltag: 5./6. September 2020; 2. Spieltag 12./13. September; 3. Spieltag 19./20. September; 4. Spieltag: 26./27. September; 5. Spieltag: 3./4. Oktober; 6. Spieltag: 10./11. Oktober; 7. Spieltag: 17./18. Oktober; 8. Spieltag: 24./25. Oktober; 9. Spieltag: 31. Oktober; 10. Spieltag: 7./8. November; VFV Cup: Achtelfinale: 29./30. August 2020; Viertelfinale: 27./28. März 2021; Halbfinale: 12./13. Mai 2021; Finale: 3. Juni 2021; ÖFB Cup, 1. Spieltag: 21. November 2020;

Frauen Future League U-19-Jährige: SPG SW Bregenz/FC Mohren Dornbirn, FC Nenzing, RW Rankweil, SPG Bregenzerwald, FC Lustenau, SC Hatlerdorf – zwei Doppelrunden im Herbst ab dem 13. September 2020;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Neue Trainingsstätte für die Dornbirner Frauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen