AA

Neue Sporthalle auf der Zielgerade

Die bestehende Tennishalle wird umgebaut und erweitert und bietet künftig Platz für fünf Sportarten
Die bestehende Tennishalle wird umgebaut und erweitert und bietet künftig Platz für fünf Sportarten ©Michael Mäser
Die Götzner Tennishalle wird in den kommenden Monaten umfangreich erweitert und umgebaut.
Neue Sporthalle im Mösle

Götzis. Wie die VN HEIMAT bereits kürzlich berichtet hat, plant die Marktgemeinde Götzis zwei neue Sporthallenprojekte im Bereich des Mösle Stadions. Nun hat die Gemeindevertretung die Planungen für das Projekt “Tennis, Golf und Dart” auf die Zielgerade geschickt. 

Grünes Licht für die Umsetzung 

Fünf Sportarten sollen in der neuen Halle im Mösle künftig Platz finden. Neben dem bereits bestehenden Tennisangebot werden auch die Golf- und Dartsportler eine neue Heimat bekommen. Zusätzlich werden auch noch Padel-Tennis und die Möglichkeit für Hallenfußball angeboten. In den letzten Wochen wurde dieses Projekt ausführlich im Sportausschuss der Marktgemeinde Götzis behandelt und dabei wurden alle Eventualitäten diskutiert und genauestens besprochen. Nun hat auch die Götzner Gemeindevertretung bei ihrer letzten Sitzung einstimmig grünes Licht für die Umsetzung dieses Projektes gegeben und der Realisierung und Umsetzung steht nichts mehr im Wege.

Fertigstellung im Herbst

Für die genannten Sportarten soll nun in den kommenden Monaten die bestehende Tennishalle erweitert und umgebaut werden. Gebaut wird die Halle vom Team der Vorarlberger Tenniszentrum GmbH in Verbindung mit der Marktgemeinde Götzis, welche eine Fläche zur Verfügung stellt und somit auch gewisse Einnahmen lukrieren kann. Die Bauphase soll ehest möglich gestartet werden und dazu ist geplant, dass die neuen Räumlichkeiten bereits im Herbst ihrer Bestimmung übergeben werden können. 

Größte Photovoltaik-Anlage von Götzis 

„Mich freut die große Zustimmung der Götzner Gemeindevertretung sehr, da wir hier eine bedeutende Verbesserung für den gesamten Sport in Götzis erzielen und einen Platz gleich für fünf verschiedene Sportarten schaffen“, so Gemeinderat Christoph Längle, Obmann des Sportausschusses, nach der Vorstellung in der Gemeindevertretung. Weiters erklärt der Gemeinderat, dass auf dem Dach der Halle die größte Photovoltaik-Anlage von Götzis entstehen soll und damit auch ein wichtiger Beitrag für die Umwelt geleistet wird. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Neue Sporthalle auf der Zielgerade
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen