Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Rad- und Fußwegbrücke über den Kugelbeerbach

Beim Kugelbeerbach stehen beide Widerlager für die Verlegung der Tragwerke für die neue Fuß- und Radwegbrücke, als sicherer Verbindungsweg vom Schulzentrum Richtung GH Wellenhof und dem Wohngebiet Am Stein.
Beim Kugelbeerbach stehen beide Widerlager für die Verlegung der Tragwerke für die neue Fuß- und Radwegbrücke, als sicherer Verbindungsweg vom Schulzentrum Richtung GH Wellenhof und dem Wohngebiet Am Stein. ©Schallert
Lochau. Beim Projekt „Hochwasserschutzausbau Kugelbeerbach“ laufen derzeit die Arbeiten auf dem rund 120 Meter langen Teilstück von der Brücke Kugelbeerweg bis zur Brücke L 1 Landstraße. Schwerpunkt ist hier die neue Rad- und Fußwegbrücke.
Projekt Kugelbeerbach

So wurden in den letzten Wochen die beiden Widerlager für die Verlegung der Tragwerke für die neue Brücke als sicherer Verbindungsweg vom Schulzentrum Richtung GH Wellenhof und dem Wohngebiet Am Stein hochbetoniert. Mit eingebaut sind hier auch die Versorgungsleitungen. Der neue Übergang ersetzt den alten, schmalen Steg. Dieser wurde entsprechend angehoben und verbreitert.

Während im unteren Abschnitt die Böschung des neu gestalteten Bachbettes bereits bepflanzt wurde, ist nun auch rund die Hälfte des rund 120 Meter langen Teilstückes von der Brücke Kugelbeerweg bis zur Brücke L 1 Landstraße fertiggestellt. Eine massive, bis zu sechs Meter hohe Schwergewichtsmauer in Grobsteinschlichtung fasst den Bachlauf beidseitig ein.

Oberhalb der neuen Fuß- und Radwegbrücke wurde auf der rechten Seite des Gerinnes die steile Hangböschung samt den Hausobjekten mittels Spritzbeton und eingesetzten Ankern abgesichert. Zudem werden die Uferböschungen in der Folge auch hier beidseitig mit Flussbausteinen befestigt.

Vorgesehen ist auch die Erneuerung der Straßenbrücke am Kugelbeerweg als „Behelfszufahrt“ zur Wohnanlage Seedomizil.

2,5 Millionen Euro für den Hochwasserschutz

Bauherr dieses mehrjährigen Hochwasserschutzprojektes am Kugelbeerbach bzw. am Oberlochauerbach mit einem Gesamtkostenaufwand von rund 2,5 Millionen Euro ist die Gemeinde Lochau in Zusammenarbeit mit der Abteilung Wasserwirtschaft des Landes Vorarlberg. Die Baumeisterarbeiten für die Bachausbauten werden von der ARGE Rhomberg Bau aus Bregenz und Oberhauser+Schedler Bau aus Andelsbuch ausgeführt. Die voraussichtliche Fertigstellung der Bauarbeiten wird mit März 2021 angegeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Neue Rad- und Fußwegbrücke über den Kugelbeerbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen