Neue Pegelanzeige mit Infos zur Erfolgsgeschichte Bodensee

©VHM/ Klaus Hartinger
Bregenz - Am neuen Bregenzer Hafengebäude werden eine moderne LED-Anzeige für die aktuellen Messdaten des Pegels Bregenz sowie eine Medientafel mit vielen zusätzlichen Informationen angebracht.

“Wir wollen detalliert über den jeweiligen Zustand des Bodensees informieren und darüber hinaus bei allen, die im Hafen und am Wasser unterwegs sind, das Bewusstsein für die ökologische und wirtschaftliche Bedeutung des Sees stärken”, so Wasserlandesrat Dieter Egger.

   Die Vorarlberger Landesregierung hat gestern, Dienstag, einen Beitrag von 127.000 Euro für die neue Pegelanzeige und die Medienwand genehmigt. Vorgesehen ist, die aktuellen Pegelmesswerte über Wasserstand und Wassertemperatur zusammen mit wesentlichen atmosphärischen Daten – Lufttemperatur, Windstärke, Windrichtung – mit LED-Leuchten an der Fassade des künftigen Hafengebäudes sichtbar zu machen.

   Die Medienwand wird darüber hinaus Informationen zum aktuellen Kulturangebot, zu Vorarlberg Tourismus, aber auch zum Gewässerschutz und zum Ökosystem Bodensee präsentieren. Landesrat Egger: “In den letzten 25 Jahren sind Millionenbeträge investiert worden, um den See vor dem ‘Kippen’ zu bewahren und letztlich jene hohe Wasserqualität zu erzielen, die wir heute haben. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir am neuen Hafengebäude darstellen, verbunden mit der Botschaft, dass sauberes Wasser keine Selbstverständlichkeit ist.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Neue Pegelanzeige mit Infos zur Erfolgsgeschichte Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen