AA

Neue Lehrlinge bei Wilhelm+Mayer

Diese Woche ist Ausbildungsbeginn für neun neue Lehrlinge bei Wilhelm+Mayer. Die meisten von ihnen haben eine "Schnupperzeit" beim Unternehmen absolviert, um zu testen, ob ihnen der Maurerberuf gefallen könnte.

Beim „Schnuppern“ haben ihnen die betreuenden Poliere genau auf die Finger gesehen. Bei der Beobachtung der Arbeitsweise, des Umgangs mit Werkzeug und der Kommunikation mit den Kollegen auf der Baustelle, ergibt sich ein erstes Bild über die Fähigkeiten des möglichen Lehrlings.

Von November 2009 bis Mai 2010 besuchten rund 70 „Schnupperer“ Wilhelm+Mayer. Beim Bauunternehmen in Götzis kann man das ganze Jahr über einen Praxistest („schnuppern“) machen.

Im Lehrlingsteam, bestehend aus dem Lehrlingsbetreuer, 3 Bauleitern und einem Polier, wurden die Beurteilungen über die Schnupperarbeit und der Eindruck des Vorstellungsgespräches diskutiert und eine Rangliste der Lehrlingskandidaten zusammengestellt. Letztlich sind neun Lehrlinge aufgenommen worden und sorgen damit für einen seit Jahren konstanten Lehrlingsstand von 30 Lehrlingen bei Wilhelm+Mayer. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Lehrlingsausbildnern der Branche.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lehrlinge
  • Götzis
  • Neue Lehrlinge bei Wilhelm+Mayer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen