AA

Neue Kleinkindbetreuung in Rankweil

Mehr Betreuungsplätze für Kleinkinder in Rankweil.
Mehr Betreuungsplätze für Kleinkinder in Rankweil. ©Marktgemeinde Rankweil
Die Marktgemeinde Rankweil hat die Eröffnung einer neuen Kleinkindbetreuung am Graf-Rudolf-Weg 3 mit neun Plätzen beschlossen. Eröffnet wird die Einrichtung im März 2017.

 

Die Räume der neuen Kleinkindbetreuung am Graf-Rudolf-Weg wurden von der Marktgemeinde vorerst für drei Jahre angemietet. Zur Verfügung stehen zwei große Räume mit insgesamt 106 Quadratmetern Fläche sowie angeschlossenem Garten.

In den gemeindeeigenen Kindergärten in Rankweil gehen derzeit 288 Jungen und Mädchen ein und aus, in den öffentlichen und privaten Kleinkindbetreuungseinrichtungen für Ein- bis Dreijährige werden derzeit 130 Kinder betreut. Unter anderem punktet Rankweil auch mit dem Kinder- und Familientreff Bifang oder der Veranstaltungsreihe „Kind sein in Rankweil“.

Starke Nachfrage
Rankweil verzeichnet seit Jahren eine steigende Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kleinkinder. Die Gründe dafür hängen vor allem mit der gesellschaftlichen Entwicklung zusammen: In immer mehr Familien mit Kleinkindern sind beide Elternteile berufstätig und auch der Anteil an AlleinerzieherInnen wird immer höher.

„familieplus-Gemeinde“
2016 erhielt Rankweil zum zweiten Mal in Folge das Zertifikat als „familieplus-Gemeinde“ und wurde in der Kategorie „Öffentlich-rechtliches Unternehmen“ als familienfreundlicher Betrieb ausgezeichnet. Bereits 1996 nahm Rankweil am landesweiten Projekt „Familienfreundliche Gemeinde“ teil und war von Anfang an dabei, als das „familieplus-Programm“ 2011 vom Land Vorarlberg ins Leben gerufen wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neue Kleinkindbetreuung in Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen