Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Halle für das Wintertraining

Die Trainer Ferdinand Berkmann, Günter Kilga & Gerhard Marchiori (nicht im Bild) leiten das wöchentliche Kinder- und Jugendtraining in der neuen Halle im Holderlob.
Die Trainer Ferdinand Berkmann, Günter Kilga & Gerhard Marchiori (nicht im Bild) leiten das wöchentliche Kinder- und Jugendtraining in der neuen Halle im Holderlob. ©veronika Hotz
Fotos der Götzner Bogenschützen

Götzis / Die Mitglieder des Bogensportvereins trainieren üblicherweise auf den sogenannten “Parcouren” im Gelände des Mösles. Das ist in der Herbst- und Winterzeit nicht gut möglich. Deshalb wird in der kalten und dunklen Jahreszeit das wöchentliche Training in einer Halle durchgeführt.

Einige Wochen lang suchte der Vorstand des BSV Götzis eine geeignete Trainingsmöglichkeit für die Wintermonate. Die Halle sollte genug Platz für die eifrigen Bogenschützen bieten und zudem für den jungen Verein keine zu hohen Mietkosten verursachen. In einem leerstehenden Stickereigebäude wird jetzt seit den Herbstferien fleißig trainiert. Alt und Jung sind von der neuen “Winterlösung” begeistert.

Intensive Jugendarbeit und sinnvolle Freizeitgestaltung.
Der BSV-Götzis wurde 2004 gegründet und möchte das Götzner Vereinsleben um eine sinnvolle Möglichkeit zur Freizeitgestaltung ergänzen. “Die Palette der unterschiedlichen Aktivitäten der örtlichen Vereine soll um eine spannende Alternative bereichert werden”, informiert Obmann Gerhard Marchiori. Hobbysportlern sowie ambitionierten Mitgliedern soll eine möglichst ansprechende und (semi-)professionelle Basis geboten werden. ” Unsere Bogenschützen sollen durch eine gute Infrastruktur Trainingsmöglichkeiten erhalten, welche sie zur Qualifikation und Teilnahme an regionalen und internationalen Meisterschaften wie Staats-, Europa- oder Weltmeisterschaften befähigen”, betont Gerhard Marchiori. Es ist dem BSV ein besonderes Anliegen, die Mitglieder bestmöglich bei der Durchführung des Bogensports zu unterstützen. Dies betrifft besonders die Organisation der Teilnahme an oben genannten Wettkämpfen. Mit Veranstaltungen wie “Gaudeturnieren”, Ausflügen und Ähnlichem wird dem geselligen Beisammensein Rechnung getragen. “Nicht zuletzt bekennen wir uns zu einer intensiven Jugendarbeit, um Kinder und Jugendliche in einen Lernprozess einzubinden, der ein Leben lang anhält”, erläutert Marchiori.

Factbox:

Sommer – Training in der
Sportanlage Mösle:

Reguläres Training und Schnuppertraining
Jeden Mittwoch von April – Ende Oktober (Halloween)

ab 17.00 – 18.00 Kinder von 6-10 Jahre
ab 18.00 – 19.00 Schüler + Jugend bis 16 J.
ab 19.00 – 20.00 Erwachsene Erwachsenenbetreuung 1/2 Stunde
Schnuppertraining nur Mittwoch es werden am Freitag keine Bögen ausgegeben.
Das Schnuppertraining kostet für 3X1 Stunde 5€

Jeden Freitag von April – Ende Oktober (Halloween)
Nur für Schützen mit eigener Bogenausrüstung
Kinder, Schüler, Jugendliche
von 18.00 – 19.00 bis Ende Oktober

Winter Hallen Training
Jeden Mittwoch von November bis ca. Mitte/Ende April

ab 17.00 – 18.00 Kinder von 6-10 Jahre
ab 18.00 – 19.00 Schüler + Jugend bis 16 J.
ab 19.00 – ca 20.00 Erwachsene Erwachsenenbetreuung 1/2 Stunde
Schnuppertraining nur Mittwoch es werden am Freitag keine Bögen ausgegeben.

Jeden Freitag von November bis Mitte/Ende April
Nur für Schützen mit eigener Bogenausrüstung
Kinder, Schüler, Jugendliche
von 18.00 – 19.00

Tel: 05523/64277 ab 18 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Neue Halle für das Wintertraining
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen