AA

Neue Geschäftsführerin in der Stadtmarketing GmbH und der Kultur gGmbH

MMag. Ulrike Dirnbauer übernimmt am 1. August 2014 die Geschäftsführung der Bludenz Stadtmarketing GmbH von Klaus Allgäuer.
MMag. Ulrike Dirnbauer übernimmt am 1. August 2014 die Geschäftsführung der Bludenz Stadtmarketing GmbH von Klaus Allgäuer. ©Amt der Stadt Bludenz
Bludenz. MMag. Ulrike Dirnbauer übernimmt am 1. August 2014 die Geschäftsführung der Bludenz Stadtmarketing GmbH von Klaus Allgäuer, der am 1. September in Pension geht.

Allgäuer hatte bereits im April die Geschäftsführung der VAL BLU Gesellschaften übergeben.  Gleichzeitig wird Dirnbauer auch als Co-Geschäftsführerin von Bludenz Kultur eingestellt.

 

Die 31-jährige Klostertalerin Ulrike Dirnbauer aus Dalaas studierte Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspädagogik und Sportmanagement an der Universität Innsbruck. Schon während ihres Studiums setzte sie ihre Schwerpunkte in den Bereichen Marketing,  Kultur- und Projektmanagement. In den  Organisationkomitees der Special Olympics und der Fußball-Europameisterschaft 2008 in Innsbruck arbeitete sie als Marketing-Assistentin mit und sammelte wesentliche Erfahrungen in der Ausrichtung von Großevents. Bei einer Tiroler Werbeagentur war Dirnbauer Marketingberaterin für die Bereiche Tourismus und Hotellerie. Zuletzt war die begeisterte Bergsportlerin bei der P + K Unternehmensberatung in Innsbruck als Projektleiterin für die Moderation und Präsentation von projektbezogenen Veranstaltungen zuständig und entwickelte für das Unternehmen ein neues Corporate Design.

 

Bis Jänner 2015 wird Ulrike Dirnbauer  gemeinsam mit der derzeitigen Geschäftsführerin der Bludenz Kultur gGmbH, Mag. Miriam Schreinzer, die Geschäftsleitung der Bludenzer Kulturgesellschaft teilen. Miriam Schreinzer scheidet dann aus. Bludenz Stadtmarketing und Bludenz Kultur werden dann Schritt für Schritt in einer Organisationseinheit zusammengelegt. Auch die Saalmanagements des sanierten Bludenzer Stadtsaales und der Kultur-Remise am Raiffeisenplatz werden ab 2015 fusioniert.

 

Der langjährige Bludenzer Tourismusdirektor Klaus Allgäuer geht nach 36 Dienstjahren bei der Stadt Bludenz mit unterschiedlichen Verwendungen in den wohlverdienten Ruhestand. Die touristische Regional-organisationen, der Golfclub Bludenz/Braz, der Stadtbus Bludenz, das VAL BLU Resort und zuletzt die Entwicklung der Bludenzer Innenstadt tragen mit seine Handschrift.

 

Ein Beitrag des Amtes der Stadt Bludenz/Klaus Allgäuer.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Neue Geschäftsführerin in der Stadtmarketing GmbH und der Kultur gGmbH
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen