Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Einschränkung bei WhatsApp: So sollen Fake News bekämpft werden

WhatsApp will mit der neuen Einschränkung die Fake News bekämpfen.
WhatsApp will mit der neuen Einschränkung die Fake News bekämpfen. ©pixabay.com (Themenbild)
Wer WhatsApp verwendet, muss seit kurzem mit einer neuen Einschränkung rechnen. Das Weiterleiten von Nachrichten ist ab sofort nur mehr an 5 Nutzer möglich.

Ab sofort gibt es bei WhatsApp die Fünf-Kontakte-Regel, die besagt, dass man Nachrichten nur mehr an fünf Personen weiterleiten kann. Sollte man es an mehr weiterleiten wollen, dann kommt ein Hinweis, dass dies nicht möglich ist. Grund dafür ist, dass die Weiterleitung von Fake News bekämpft werden soll. In anderen Ländern gibt es diese Einschränkung bereits seit längerem.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Neue Einschränkung bei WhatsApp: So sollen Fake News bekämpft werden
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen