AA

Neue Aufgaben für Jungstar Luka Brajkovic

©Ernst Weiss
Der Feldkircher Basketballer Luka Brajkovic erhielt bei Davidson eine neue Rolle.

Davidson zurück auf Siegerstraße

Brajkovic mit Fokus auf Defense – Neun Punkte, acht Rebounds

Davidson Basketball ist vier Tage nach dem 60:61 bei  Saint Joseph’s auf die Siegerstraße in der A-10 Conference der NCAA zurückgekehrt. Das Team mit dem Vorarlberger Luka Brajkovic gewann gegen Richmond sicher mit 75:62. Der 19-Jährige hatte dabei vor allem defensive Aufgaben.

Der Freshman aus Feldkirch verzeichnete neun Punkte und holte acht Rebounds (4 OR). In 22 Min. wies die Statistik für ihn zudem drei Assists, einen Steal und zwei blocked shots aus. Highscorer bei den Wildcats war Luke Frampton mit 24 Punkten (8/15 3p).

„Das war eine sehr gute Teamleistung von uns. Davidson hat erstmals seit drei Jahren gegen Richmond gewonnen“, berichtete Brajkovic. Für ihn selbst war der Fokus im Spiel insbesondere darauf gelegen, den gegnerischen Power Forward Grant Golden – einer der Conference Player of the Year-Kandidaten  in der A-10 – zu stoppen.

„Ich glaube, das ist mir gut gelungen. Er hat fünf von 13 aus dem Feld geworfen“, war der Felkircher zufrieden. „Defensive hatte heute Priorität. Ich bin glücklich, dass wir gewonnen haben.“

Ihr nächstes Spiel bestreiten die Wildcats am Mittwoch (Ortszeit) gegen George Washington.

Davidson hält bei 13:5-Siegen (4:1 A-10).

Brajkovic bilanziert aktuell mit 11,5 Ppg und 6,5 Rpg in 25,3 Mpg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Neue Aufgaben für Jungstar Luka Brajkovic
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen