AA

Neuauflage des Tennisfinales von 2019

Die heurige Bregenzerwälder Mannschaftsmeisterschaft im Tennis befindet sich in der Schlussphase.
Die heurige Bregenzerwälder Mannschaftsmeisterschaft im Tennis befindet sich in der Schlussphase. ©siha
Im Endspiel der Bregenzerwälder Mannschaftsmeisterschaft duellieren sich erneut der UTC Egg und der TC Riefensberg.
BW Tennis

Bregenzerwald. Die Wälder Team-Meisterschaft im Tennis biegt in die Zielgerade ein. In allen drei Ligen sind nur noch die Finalspiele ausständig. In der A-Liga lautet die entscheidende Paarung UTC Egg gegen den TC Riefensberg. Die Egger haben die drei Partien der Gruppenphase in souveräner Manier mit einer blütenweißen Weste absolviert und können hier ein Spielverhältnis von 23:4 aufweisen. Die Riefensberger taten sich etwas schwerer und setzten sich bei gleich vielen Siegen wie Alberschwende lediglich aufgrund der größeren Anzahl an gewonnenen Spielen durch.

Spannende Semifinalpartien

Im Kreuzspiel, sprich dem Halbfinale, konnten sich die Cracks vom UTC Egg gegen den UTC Alberschwende mit 7:2 behaupten. Jene vom TC Riefensberg gaben dem TC Hittisau mit 5:4 das Nachsehen. Somit kommt es am Samstag, 10. Juli auf der Anlage des Organisators der diesjährigen Meisterschaft, zur Neuauflage des Finales von 2019. Damals setzte sich der Seriensieger UTC Egg hauchdünn mit 5:4 durch. Im Vorjahr fiel die Meisterschaft ja coronabedingt ins Wasser. Hittisau und Alberschwende spielen um Platz drei.

Sibratsgfäll schlug Andelsbuch

In der B-Liga blieb der UTC Andelsbuch in der Gruppe A ungeschlagen, in der Gruppe B setzte sich der TC Schwarzenberg knapp vor den sieggleichen Teams aus Sibratsgfäll und Au durch.

Die Kreuzspiele entschieden Schwarzenberg (7:2 gegen den UTC Egg II) und der TC Sibratsgfäll (6:3 gegen den UTC Andelsbuch) für sich. Somit treffen diese beiden Mannschaften im Endspiel der B-Liga um den Aufstieg in die A-Liga aufeinander. In der Gruppenphase hatten die Sibratsgfäller mit 7:2 ihre Nasen vorne und sind damit zu favorisieren.

Den Sieg in der C-Liga machen die Tennisspieler(innen) vom TC Au 2 und dem UTC Alberschwende 2 unter sich aus. Die Siegerehrung mit gemütlichem “Hock” bei Speis und Trank findet im Anschluss an das A-Finale am Samstag, 10. Juli in Sibratsgfäll statt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neuauflage des Tennisfinales von 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen