AA

Neuauflage des Finalduells

Die Eiszeit in der Nationalliga beginnt. Am Samstag kommt es zum Duell Meister gegen Vizemeister. VEU zu Hause | Lustenau und EHCB auswärts

Der Dornbirner Eishockeyclub empfängt ab 19.30 Uhr das Farmteam der Red Bulls im Messestadion. Mit den Juniors von Red Bull Salzburg ist wohl das Team mit dem professionellsten Background zu Gast im Messestadion. Unzählige Trainer, optimale Bedingungen in der Vorbereitungsphase sowie der eiserne Wille sich für die Finalniederlage vom 02. April zu revanchieren, spornen die Gäste aus der Mozartstadt an, in Dornbirn alles zu geben.

Doch auch die Bulldogs sind gerüstet. Beim amtierenden Meister kann Coach Kjell G Lindqvist aus vollem Kader schöpfen und auf erfolgreiche Trainingseinheiten zurückblicken. “Wir haben gut gearbeitet, wenn auch die Bedingungen wie jedes Jahr etwas schwierig waren”, erklärt der schwedische Head-Coach. “Wir sind bereit, werden von Beginn an 110% geben. Auch wenn wir für die Feinabstimmung sicherlich noch ein wenig Zeit benötigen werden”, so Lindqvist weiter. Für Dornbirns Neuzugang Fabian Glanznig ist das Spiel von doppelter Bedeutung. Der aus Dornbirn stammende Stürmer stand letzte Saison beim Gegner aus Salzburg unter Vertrag. Erstes Bully der neuen Saison ist um 19.30 Uhr im Dornbirner Messestadion.

Für den Auftakt wurde ein tolles Rahmenprogramm zusammengestellt. Neben der Präsentation der Nationalligamannschaft werden auch die Nachwuchscracks der Bulldogs im Mittelpunkt stehen. Zudem gibt es Tanzshoweinlagen der Dancing Angels sowie nach dem Spiel eine große Opening-Party mit allen Bulldogs.

Dornbirner EC – Red Bull Salzburg Juniors
Samstag, 20.09.2008 – 19.30 Uhr
Messestadion Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Neuauflage des Finalduells
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen