Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neu: Energieberatung im Rathaus Bludenz

Die Energieberatungen finden im Rathaus Bludenz statt.
Die Energieberatungen finden im Rathaus Bludenz statt. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Seit vielen Jahren wird für die BürgerInnen der Gemeinden Bürs, Nüziders und der Stadt Bludenz in Kooperation mit dem Energieinstitut Vorarlberg eine kostenlose  Erstberatung angeboten. 

Ab sofort wird der Beratungsdienst von der alten Musikschule in der Fußgängerzone ins Erdgeschoss des Rathauses verlegt und ist somit für alle BürgerInnen barrierefrei erreichbar.

Wer einen Neubau plant, ein Bestandsgebäude saniert, sich überlegt Sonnenenergie zur Strom- bzw. Wärmegewinnung zu nutzen, kann bereits seit über 15 Jahren die kostenlose Energieberatung in Anspruch nehmen. DI Albert Zoderer und DI Markus Liepert nehmen sich Zeit für die Anliegen und klären Fragen zu effizientem Energieeinsatz, Nutzung erneuerbarer Energieträger sowie zu diversen Fördermöglichkeiten.

Eine gut gedämmte Gebäudehülle (Außenwand, Dach, Kellerdecke, Fenster) ist die Basis für entsprechend geringe Wärmeverluste und sorgt somit für ein behagliches Raumklima. Neben dem Umweltgedanke als Motivation eine energetische Sanierung anzugehen, erfordern auch stetig steigende Energiepreise ein Umdenken hin zur verstärkten Nutzung von erneuerbaren Energieträgern.

Das Land Vorarlberg fördert die Errichtung einer Pelletheizung mit bis zu 4.000 Euro bezuschusst? Auch die Errichtung von Wärmepumpen, Solar- und Lüftungsanlagen wird gefördert. Bei einem kostenlosen, neutralen Beratungsgespräch über die Förderkriterien des Landes kann man sich darüber informieren.

Anmelden für Energieberatung

Aus organisatorischen Gründen wurde heuer auf ein Anmeldesystem umgestellt, die Beratung findet somit nur nach Voranmeldung statt. Wer eine Energieberatung in Anspruch nehmen möchte, hat folgende Möglichkeiten um sich anzumelden: Telefonisch beim Bürgerservice der Stadt Bludenz unter 05552-63621 oder über das Energietelefon des Energieinstitut Vorarlberg unter 05572-31202-112, Email: energieberatung@energieinstitut.at, www.energieinstitut.at/beratungsanmeldung

Quelle: Stadt Bludenz

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Neu: Energieberatung im Rathaus Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen