Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Netflix plant eine Serie über Kaiserin Sissi

Legendär: Romy Schneider als Kaiserin Sissi.
Legendär: Romy Schneider als Kaiserin Sissi. ©APA/UPI
In den berühmten "Sissi"-Filmen spielte Romy Schneider die junge Kaiserin. Jetzt soll es eine Neuauflage in Form einer Serie geben.

Die Geschichten um „Sissi“, also Kaiserin Elisabeth von Österreich werden wohl nie alt.

Spannendes Material

Die Biografie der gebürtigen Münchnerin gibt viel her, was auch heute noch für spannendes Film- und Serienmaterial sorgt. Das hat nun offenbar auch Netflix verstanden.

Der Streamingdienst Netflix plant eine "Sisi"-Serie. Das sagte Showrunnerin Katharina Eyssen dem Branchendienst dwdl.de. Von der deutschen Eigenproduktion mit dem Arbeitstitel "The Empress" über das Schicksal der österreichischen Kaiserin Elisabeth (Sisi) (1837-1898) seien vorerst sechs Folgen mit je 45 Minuten geplant. 

Wer spielt "Sissi"?

Wer die Hauptrolle der Sissi - in 50er-Jahre-Verfilmungen fälschlich "Sissi" geschrieben - übernehmen wird, sei zurzeit noch unklar. "Wir werden viele Figuren und Konstellationen ausloten, die bislang nicht wirklich beachtet wurden", sagte Eyssen mit Bezug auf frühere Versionen.

"Vor allem Kaiser Franz Josef ist noch nie als komplexer, brüchiger Herrscher erzählt worden, aber er hat unsere europäische Geschichte extrem geprägt", führt Eyssen weiter aus. "Aber auch zum Beispiel sein Bruder ist so eine Figur, die bei uns eine Rolle spielen wird."

Historische Vorlagen

Die Figuren will man frei anhand historischer Vorlagen erzählen. Für Politik gilt hingegen: "Wir fühlen uns dem historischen Hintergrund, sei es die Krim-Krise, die Besetzung Norditaliens durch Österreich oder die Kriege mit Preußen, sehr verpflichtet." Wegen des Coronavirus ist derzeit noch nicht absehbar, wann der Dreh beginnt. (VOL.AT, dpa)

Romy Schneider zu Alice Schwarzer: "Meine Mutter hatte ein Verhältnis mit Hitler"

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Netflix plant eine Serie über Kaiserin Sissi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen