Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Netflix: 4 Fakten über "Riverdale"

Erfolgsserie auf Netflix: "Riverdale".
Erfolgsserie auf Netflix: "Riverdale". ©Netflix
Die Dreharbeiten für die vierte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Riverdale" haben bereits begonnen.
Luke Perry: Details zu seinem Tod

"Riverdale" lässt nicht nur Teenie-Herzen höher schlagen. Die Geschichte rund um die Highschool-Schüler "Archie" und "Jughead" verzaubert Serienfans aller Altersklassen. Allerhöchste Zeit, einige Fakten zu "Riverdale" zusammenzufassen.

Starttermin für die vierte Staffel von "Riverdale"

Übrigens: So wie es aussieht wird die vierte Staffel von Riverdale ab 5. Oktober auf Netflix ausgestrahlt werden.

Übrigens soll es dieser Staffel eine ganz Folge in Gedenken an Luke Perry geben mit einem Gastauftritt seiner "Beverly Hills 90210"-Schauspielfreundin Shannon Doherty.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Netflix: 4 Fakten über "Riverdale"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen