AA

Neptun Wasserpreis an Wilfried Dür

Das Bild von Wilfried Dür wurde mit dem dritten Preis ausgezeichnet.
Das Bild von Wilfried Dür wurde mit dem dritten Preis ausgezeichnet. ©Helmut Reimann
Schöner Erfolg für den Künstler Wilfried Dür aus St. Gallenkirch. Beim Neptun Wasserpreis 2013 unter dem Motto „Wasser bewegt“ wurde sein Bild vom Land Vorarlberg mit dem dritten Preis ausgezeichnet.

In vier Fachkategorien – vom Wasserschutz bis zu Wasser kreativ – wurden österreichweit über 2.550 Beiträge in Form von Projekten, Fotos, Texten, Bildern und Videos eingereicht. Die besten Beiträge eines jeden Bundeslandes wurden per Online-Voting ermittelt und mit Geldpreisen im Gesamtwert von 3.600 Euro prämiert. Bei der Siegerehrung an der HLW Rankweil stellte LR Erich Schwärzler die Projekte vor und gratulierte den Preisträgern. Der erste Preis ging an Anna Maria Wolf aus Schwarzach. Christine Hammerle aus Lauterach wurde mit dem zweiten Preis bedacht und die Arbeit von Wilfried Dür mit dem dritten Preis ausgezeichnet. Das Bild des Künstlers aus St. Gallenkirch zeigt ein Eiskristall – mikroskopisch vergrößert –, das im Zusammenhang mit dem Klimawandel auf das Schmelzen unserer Gletscher verweist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neptun Wasserpreis an Wilfried Dür
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen