Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neptun, Meerestiere und Taucher beim Krüppelball

Markus Ender und Sabrina Nitz dankten den neuen Helferinnen Dorothea und Beate (hinten).
Markus Ender und Sabrina Nitz dankten den neuen Helferinnen Dorothea und Beate (hinten). ©TF
 Hohenems. Auch der elfte Krüppelball war für den Veranstalter, den Verein „Reiz Selbstbestimmt Leben“, ein voller Erfolg. Bis weit nach Mitternacht herrschte in der Otten Gravour ausgelassene Stimmung.
Motto „under the sea“ beim Krüppelball 2019

Weil die Organisation für das kleine Team, das seit Jahren den Ball organisiert, doch recht aufwendig ist, deuteten der damalige Reiz-Obmann Reinhard Zischg und Vorstandsmitglied Sabrina Nitz, die von Anfang an den Ball mitorganisierte, ein eventuelles Ende dieses von Gästen aus dem ganzen Land besuchten Ereignisses an. Nach dieser Ankündigung folgten viele positive Rückmeldungen begeisterter Ballbesucher, so Sabrina Nitz, und mit Dorothea und Beate vom Hotel Garnmarkt in Götzis meldeten sich neben anderen auch Helferinnen, die vor allem die umfangreiche Tombola organisierte.

„Wir fanden es sehr schade, wenn diese tolle Ballereignis nicht weitergeführt würde“, begründet Dorothea den Entschluss der beiden, bei der Organisation mitzuarbeiten. Und so wurden die beiden neuen Helferinnen bei der Balleröffnung vom neuen Vereinsobmann Markus Ender und Sabrina Nitz auch extra vorgestellt und bedankt. Dass sich ihr Einsatz gelohnt hat, zeigte die große Tombola mit rund 200 Preisen, welche die beiden mit Unterstützung Sülos auf die Beine gestellt hatten. Darüber hinaus wurde auch ein Flug nach Wien mit einer Nacht im 4-Sterne Hotel, gesponsert von Highlife-Reisen und der Fluglinie People`s, versteigert.

Musikalisch begleitet wurde der Krüppelball, der heuer unter dem Motto „under the sea“ stand, von der Cover Rock Band „Redrox“ mit Titeln von AC/DC, CCR, Toto, den Kings of Leon sowie Eigenkompositionen. Höhepunkte des Ballprogrammes boten der Seifenblasenkünstler Dacapo und die Kehlegger Schalmeien sowie die Garde Lauterach, welche den Abend eröffnete. Und schließlich dolmetschten Lisa Gmeiner-Rensi und Dunja Dietl alias HANDlaut für die gehörlosen Ballgäste in österreichischer Gebärdensprache.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Neptun, Meerestiere und Taucher beim Krüppelball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen