AA

Nenzing im „Kilbifieber“

Kilbi: Treffpunkt am Wochenende in Nenzing.
Kilbi: Treffpunkt am Wochenende in Nenzing. ©Elke Kager Meyer
Nenzing feiert am Wochenende Kilbi mit Altbewährtem und neuen Highlights:

Kilbi-Wochenende in Nenzing: Diesen Samstag, startet die laut Veranstaltern „schönste Kilbi im Walgau“ um 10 Uhr mit dem bereits 15. Kinder- und Jugendflohmarkt und der Krimskrams-Tauschbörse für die Mamas im Festzelt beim Ramschwagplatz. Die Teilnahme ist kostenlos, Voranmeldung ist keine erforderlich. Verkaufstische werden bereitgestellt. Ab 14 Uhr sorgen „Bernhard und Silvana“ für Live-Musik im Festzelt.

Neue Ideen

Die Organisatoren der Walgauer Kilbi lassen sich immer wieder Neues einfallen: Ab 15 Uhr werden starke Männer beim „1. Walgauer Frauentragen“ gesucht. „Trag deinen Schatz um den Dorfbrunnen und gewinn den Jahresvorrat an Bier, die Kässpätzlepartie für 25 Personen oder das Kuschelwochenende für zwei Personen im Nenzinger Himmel“ ruft Organisatorin Susanne Fessler dazu auf, sich entweder telefonisch bei ihr (T. 0664/4000394) oder direkt vor Ort zu melden. Am Kilbisonntag, 6. Oktober, gibt es Live-Musik auf zwei Bühnen, die „Walgauer Wiebrkromate“ mit Kaffeeklatsch und großem Kreativmarkt sowie das Kilbikulinarium. An beiden Tagen hat der Vergnügungspark mit Autodrom, Crazy-Trip, Kinderzug und vielem mehr geöffnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Nenzing im „Kilbifieber“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen