AA

Nenzing feiert Sonnenstrom

In Sachen e5 sehr aktiv: Florian Kasseroler, Raimund Zaggl, Bruno Hummer, Ehrenfried Graß, Johann Haas und Herbert Greußing.
In Sachen e5 sehr aktiv: Florian Kasseroler, Raimund Zaggl, Bruno Hummer, Ehrenfried Graß, Johann Haas und Herbert Greußing. ©Elke Kager Meyer
Freudentag in Nenzing: Das e5-Team konnte nach deren Fertigstellung zur offiziellen Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hauses Nenzing laden.

Finanziert wurde die Anlage durch ein Bürgerbeteiligungsmodell bei dem 40 Anleger „Sonnenscheine“ gekauft haben. Die Anlage hat eine Leistung von 42,38 kWp und erzeugt pro Jahr ca. 40.000 Kilowattstunden Strom. Nach zehn Jahren geht die Photovoltaikanlage in das Eigentum der Marktgemeinde Nenzing über und hat sich damit finanziert. Bürgermeister Florian Kasseroler sowie Vizebürgermeister und e5-Obmann Herbert Greußing nutzten auch die Gelegenheit, den Gründern des e5-Teams ein kleines „Danke“-Geschenk zu übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Nenzing feiert Sonnenstrom
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen