AA

Naturvielfalt in Göfis

©Gemeinde

Klein aber oho – Insektenreichtum im Biotop Vierhäuser

Faszinierend, meist unbekannt, manchmal lästig – aber unersetzlich. Das sind Insekten! Tauchen Sie ein in die Welt der Krabbler, Flieger und Bestäuber und nehmen Sie teil an einer Exkursion zu den Naturschätzen Vorarlbergs.

Die Biotopexkursionen werden in Zusammenarbeit mit engagierten Vorarlberger Gemeinden angeboten. Gemeinsam mit erfahrenen Expertinnen und Experten besuchen Sie einzigartige Naturlebensräume und lernen deren Bewohner kennen.

Unter der fachkundigen Leitung von Benjamin Krainer haben Sie die Möglichkeit am Samstag, den 5. Juni 2021 dieses besondere Naturjuwel in der Gemeinde Göfis zu erkunden:

Das Biotop Vierhäuser in Göfis Pfitz beherbergt zwei schützenswerte Magerwiesen mit auffallend hohem Insektenreichtum. Speziell handelt es sich um sogenannte Halbtrockenwiesen, die in Göfis an keinem anderen Biotop vertreten sind. Wärmeliebende Insektenarten fühlen sich hier besonders wohl und gemeinsam wollen wir dieses besondere Biotop erkunden und faszinierende Insekten aus nächster Nähe kennenlernen.

Für die Exkursion sind ca. 2 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg näher kennenlernen möchten!

Bitte beachten Sie, dass während der Exkursion die zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie einzuhalten sind. Es wird empfohlen, am Tag vor der Exkursion im Veranstaltungskalender unter www.umweltv.at/veranstaltungen zu prüfen, ob die Exkursion wie geplant stattfindet.

Covid-Maßnahmen:

Es gilt die 3G-Regel: Die Teilnehmenden müssen folgendes Nachweisen können:

– Negativer Antigentest zu Eigenanwendung (nicht älter als 24 Stunden) ODER

– Negativer Antigentest einer befugten Stelle (nicht älter als 48 Stunden) ODER

– Negativer PCR-Test einer befugten Stelle (nicht älter als 72 Stunden) ODER

– Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 6 Monaten überstandene COVID-19-Infektion ODER

– Nachweis über erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag der Erstimpfung (diese darf nicht länger als 3 Monate zurückliegen bzw bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung erforderlich ist, nicht länger als 9 Monate zurückliegen) ODER

– Nachweis der Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf ODER

– Nachweis über neutralisierende Antikörper (nicht älter als 3 Monate).

– Ausnahmsweise kann ein Antigentest zur Eigenanwendung unter Aufsicht vor Ort durchgeführt werden.

– Es gilt die Maskenpflicht (FFP2-Maske, Kinder unter 14 Jahren auch MNS zulässig, Kinder unter 6 Jahren sind befreit). Die Maskenpflicht gilt dann, wenn sich die Teilnehmenden sammeln und den 2-Meter-Abstand nicht einhalten können.

 

Eckdaten zur Exkursion

Datum:

Samstag, 5. Juni 2021

Zeit:

14:15 Uhr

Treffpunkt:

Bushaltestelle Pfitz

Exkursionsleitung:

Benjamin Krainer

Mitzubringen:

Festes Schuhwerk und Wetterschutz, Fernglas und Lupe falls vorhanden, Getränke und Jause je nach eigenem Bedarf

Veranstalter:

Gemeinde Göfis und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung in Kooperation mit Walgau Wiesen Wunder Welt

Informationen zu weiteren Biotopexkursionen finden Sie unter www.vorarlberg.at/biotope

Wir fertigen bei der Biotopexkursion Fotos an. Ausgewählte Fotos werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der oben genannten Internetseite veröffentlicht.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Naturvielfalt in Göfis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen