AA

Nationalrat Reinhard Bösch ist jetzt Brigadier

Beförderung für Reinhard Bösch (links im Bild)
Beförderung für Reinhard Bösch (links im Bild) ©FPÖ Vorarlberg
Zuletzt war der FPÖ-Politiker Verbindungsoffizier im Militärkommando.
Neuer Militärkommandant für Vorarlberg

Bundespräsident Alexander van der Bellen hat den Vorarlberger Nationalrat Reinhard E. Bösch zum Brigadier befördert. Bösch ist seit 1975, seinem Einjährigfreiwilligenjahr, als Milizsoldat auf allen Ebenen aktiv. Er war zunächst Jagdkampf-Zugs- und Kompaniekommandant, Brigadeordonnanzoffizier, stellvertretender Kommandant des Jägerbataillons 35 und zuletzt Verbindungsoffizier im Militärkommando Vorarlberg.

Seit Kurzem auch im Expertenstab des Generalstabschef

Seit Mai 2019 ist er im Expertenstab des Generalstabschefs des österreichischen Bundesheeres beordert. Gleichzeitig übt er die Funktion des Amtsführenden Vorsitzenden der Parlamentarischen Bundesheerkommission aus und wurde als freiheitlicher Wehrsprecher wieder einstimmig zum Obmann des Landesverteidigungsausschusses gewählt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nationalrat Reinhard Bösch ist jetzt Brigadier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen