AA

Namensgebung für ehemaliges Wolff-Areal läuft

Die Harderinnen und Harder können Vorschläge zur Namensgebung des Wolff-Areales einbringen.
Die Harderinnen und Harder können Vorschläge zur Namensgebung des Wolff-Areales einbringen. ©Andrea Fritz-Pinggera
Namensgebung für ehemaliges Wolff-Areal

i + r Schertler-Alge hat das ehemalige Wolff-Areal erstanden und die ersten Maßnahmen für die Nachnutzung gesetzt. Erste Rodungsarbeiten fanden statt, doch bevor die Baumaschinen auffahren wird noch ein Name für das gesamte Quartier gesucht. Die Harder Bürgerinnen und Bürger können sich derzeit im Rahmen der “Harder Welten” an der Namensgebung beteiligen.

“In der Wirke”, “Mittriedpark” oder “Insdorf”?
Die Pläne zur Nachnutzung des 24.000 qm großen Areales, auf dem Eigentums- und Mietwohnungen (Alpenländische Heimstätte), Gewerbe- und Verkaufsflächen, ein von der Senecura GmbH betriebenes Pflegeheim samt betreutem Wohnen, Gastronomie, ein Platz der Begegnung und möglicherweise der neue Gemeindesaal entstehen liegen vor. In einem Workshop ermittelten Gemeindearchivare, Politiker und weitere Personen einen Dreiervorschlag, über den die Bürger derzeit auf de Stand von i +r Schertler-Alge den “Harder Welten” abstimmen können. Zur Auswahl stehen derzeit “In der Wirke” – bezugnehmend auf die Wirkwarenherstellung bei Wolff, “Insdorf” als auf dem Weg ins Dorf liegendes Areal sowie “Mittriedpark” in Beziehung auf das an der Mittriedstraße liegende Projekt für einen Wohn- Kultur- und Wirtschaftspark mit Ökolounge. Die Bewohnerinnen und Bewohner von Hard sind jedoch auch aufgerufen, eigene Vorschläge für das Wolff-Areal einzubringen.

Abgestimmt werden kann noch bis Sonntag, 19. Juni 2011, 12 Uhr auf den “Harder Welten” in der Sporthalle am See, sowie online unter www.wolff-areal.at.
Gewonnen werden kann ein iPad 2.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Namensgebung für ehemaliges Wolff-Areal läuft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen