AA

Name wird gesucht

Der Umzug ins neue Sozialzentrum in Lauterach ist vollzogen.
Der Umzug ins neue Sozialzentrum in Lauterach ist vollzogen.

Lauterach. Das SeneCura Sozialzentrum Lauterach am Montfortplatz wurde ein letztes Mal Schauplatz eines feierlichen Treibens. Grund für wehmütige Gedanken gab es beim Ausstandsfest aber keinen, weil die Feier den Start für das neue SeneCura „Haus der Generati­onen“ signalisierte. Das multifunktionale Sozialzentrum hat nun in der Hofsteigstraße seine Pforten geöffnet. „Man muss das Alte würdig verabschieden, um sich auf Neues einstimmen zu können“, erklärt Bewohnerin Irma Tatsch treffend. „Wir möchten uns für die großartige Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Umsetzung des neuen Sozialzent­rums bedanken. Mit diesem gemeinsamen Projekt ist es uns gelungen, wichtige Versorgungslücken in der Region zu schließen und den Senioren bestmögliche Betreuung in gewohnter Umgebung zu bieten“, so Gerhard Sinz, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Lauterach. Zahlreiche freiwillige Helfer von der Seniorenbörse, den Guta-Frauen, Angehörige der Heimbewohner und den SeneCura-Mitarbeitern leisteten enormen Einsatz beim Umzug.

Die Räumlichkeiten sind fertig, doch wie soll das neuen Sozialzentrum SeneCura in Lauterach heißen? Wer einen Vorschlag hat, kann diesen per E-Mail an: gabriela.festini@lauterach.at oder per Post an: Marktgemeindeamt Lauterach, z.H. Gabriela Festini, Montfortplatz 2, Lauterach schicken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Name wird gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen