Totaler Fehlstart für die Lustenauer Austria

Die Lustenauer warten auch nach drei Spieltagen weiter auf den ersten Sieg.
Die Lustenauer warten auch nach drei Spieltagen weiter auf den ersten Sieg. ©GEPA
Nach der 0:1-Heimniederlage gegen die Juniors Oberösterreich warten die Lustenauer weiter auf den ersten Saisonsieg.
Austria Lustenau verliert gegen LASK Juniors OÖ
NEU

Nach dem Remis zum Auftakt und der klaren 2:5-Niederlage bei Blau-Weiß Linz wollten die Lustenauer heute im Heimspiel gegen die Juniors Oberösterreich den ersten Saisonsieg feiern. Und die Austria war von Beginn weg das klar bessere Team und erspielte sich Chance um Chance. Doch egal wer zum Abschluss kam, die verdiente Führung wollte nicht gelingen. So ging es nach 45 chancenreichen Minuten mit einem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit hielten die Gäste aus Linz besser mit und agierten in der Defensive deutlich stabiler. So entwickelte sich ein offeneres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 72. Minute rächte es sich dann, dass vor allem in der ersten Halbzeit zahlreiche Möglichkeiten ausgelassen wurden. Denn Monsberger sorgte nach Vorarbeit von Müller für das 0:1. In der Schlussphase konnten die Lustenauer nicht mehr entscheidend zusetzen und noch eine Wende herbeiführen. So gab es nach einer vor allem in der ersten Halbzeit ansprechenden Leistung wieder ein Niederlage für die Austria, die dadurch weiter am Tabellenende steht.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Totaler Fehlstart für die Lustenauer Austria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen