AA

Nächste Firstfeier auf Rankweils Römergrund

Geschäftsführer Roland Kiefer (Mitte) mit Gesellschafter und Mitarbeiter bei der  Firstfeier am Römergrund.
Geschäftsführer Roland Kiefer (Mitte) mit Gesellschafter und Mitarbeiter bei der Firstfeier am Römergrund. ©Emir T. Uysal
Rankweil. (etu) Die zur deutschen Roemheld-Gruppe gehörende Stark Spannsysteme GmbH verlegt ihren Firmenstammsitz von Götzis in das Betriebsgebiet Römergrund in Rankweil. Dafür hat Stark dort ein rund 6000 Quadratmeter großes Grundstück gekauft.
Firstfeier Stark Spannsysteme

Stark plant die Errichtung eines L-förmigen Gebäudes für Produktionshalle und Büros mit einer Gesamtnutzfläche von etwa 3100 Quadratmetern, erklärt Geschäftsführer Roland Kiefer. 

Vergangene Woche lud der Geschäftsführer mit Gattin Marinella zur Firstfeier. Gemeinsam mit Projektleiter Hannes Hackl mit Gattin Irene, Personalleiter Artur Krientschnig, Vertriebsleiter Robert Hartmann sowie Katy Neurauter (Einkauf) und Susanne Gächter (Assistentin der Geschäftsführung) wurden zahlreiche Gäste begrüßt. Die Fertigstellung sei für Anfang 2017 geplant. „Wenn alles gut läuft, können wir noch im Mai anfangen umzuziehen“, so Kiefer. 45 Mitarbeiter sind im aktuellen Werk in Götzis beschäftigt – 550 weltweit. 

Unter den Gästen bei der Firstfeier waren Architekt Martin Hackl (archtiektur.terminal), Winfried Ehrhardt (Geschäftsführer Roemheld Gruppe) mit Gattin Grazyna, Daniel Brugger (Ingenieurbüro Brugger), Emanuel Schinnerl (TECTUM GmbH), Christoph Plangger (Mader und Flatz Baustatistik ZT) sowie Hochbauleiter Erich Zimmermann mit Projektleiter Jürgen Steinhauser (Hilti & Jehle GmbH).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Nächste Firstfeier auf Rankweils Römergrund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen