AA

Nadine Mathis gleich doppelt erfolgreich

Die Hohenemserin Nadine Mathis sichert sich beim ÖTV-Ranglistenturnier in Salzburg-Bergheim sowohl den Einzel- als auch den Doppelturniersieg.

Nicht nur quantitativ aus Ländle-Sicht ausgezeichnet belegt (immerhin 20 Junge aus Vorarlberg traten an), sondern auch vom Erfolg her war das ÖTV-Ranglistenturnier der Kat. 2 in der Kategorie II eine gelungene Sache.

Burschen U14: Im Halbfinale mussten sich die beiden auf eins bzw. auf fünf gesetzten VTV-Kaderspieler Felix Wohlgenannt (Klaus) und Marcel Hadwiger (Braz) geschlagen geben. Felix verlor in einem Thriller gegen die Nummer vier, den Niederösterreicher Dominic Weidinger mit 4:6, 6:4, 5:7. “Hadi” musste sich dem späteren Sieger, der Nummer zwei und Kärntner Peter Platzer mit 4:6, 4:6 beugen. Dafür holte Wohlgenannt an der Seite von Markus Ahne immerhin den Doppeltitel.

Burschen U12: Hier konnte sich Robin Peham (Altenstadt) bis ins Halbfinale vorarbeiten und verlor dann mit seinem Partner Simon Holzknecht aus Tirol gegen Larcher/Schroll 5:7, 4:6.

Mädchen U12: Julia Grabher aus Dornbirn konnte sich bis ins Finale vorarbeiten, dort setzte dann einen 1:6, 2:6-Niederlage. Das Doppel-Halbfinale konnten Tina Manzl (TC Dornbirn/mit Isabella Fletschberger) und Kristina Ruppitsch (Höchst/mit Jana Schober) erreichen.

Mädchen U14: Doppelsieg für großartige Nadine Mathis: Den einzigen Sieg aus Ländle-Sicht holte die Emserin Nadine Mathis: Die Schoren-Gymnasiastin konnte aber nicht nur im Einzel (im Finale 7:6 (4), 6:2 gegen Anna Doppler), sondern auch im Doppel mit ihrer Partnerin Kristina Pfoser aus Oberösterreich im Endspiel gegen Bofinger/Schwaiger 3:6, 7:6 (5), 6:3.

Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen aus dem Ländle, die wieder voll bepackt mit viel Erfahrung von dem wohl best besetzten Turnier aus VTV-Sicht jenseits des Arlbergs gesund heimgekehrt sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Nadine Mathis gleich doppelt erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen