Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nachwuchskicker eröffneten 21. Int. „Hallafuaßballturnier“

Die kleinen Kicker spielten groß auf.
Die kleinen Kicker spielten groß auf. ©Emir T. Uysal
Die Fußballstars von morgen trumpfen in Schlins auf.
Schlinser Hallenfußballturnier (Bambinis) 2018

Schlins Bereits zum 21. Mal veranstaltet der FC Schlins das Internationale Nachwuchs-Hallenturnier im Wiesenbachsaal in der Heimatgemeinde. Über 80 Mannschaften aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz messen sich an zwei Wochenenden in ihren Leistungen. „In den vergangenen 20 Jahren konnten wir 2183 Mannschaften begrüßen. Das sind knapp 20.000 Nachwuchskicker, die den Weg nach Schlins fanden“, erklärt Mark Spiegl vom FC Schlins. Die ältesten Teilnehmer eröffneten das Turnier vergangenen Samstag. Dort trafen die Mannschaften U14, U12 und U8 aufeinander. Erstmals wurde auch auf den hohen Servicefaktor wert gelegt. So sind die ganzen Spielpläne auf Bildschirmen ersichtlich, freies WLAN im Saal verfügbar, Online-Live-Ticker abrufbar, die Banden wurden mit bisherigen Turniersiegern neu gestaltet und fürs leibliche Wohl sorgt ein weiterer Außenstand mit Raclette-Brot.

Vier Länder unter einem Dach
Nächstes Wochenende findet der Höhepunkt des Turniers statt: Die langjährigen Teilnehmermannschaften wie Red Bull Salzburg, FC Zürich und der VFL Munderkingen freuen sich auf das Internationale Zusammentreffen. „Auch dieses Jahr ist es wieder gelungen Top-Clubs wie den FC Bayern München, den 1. FC Köln, den FC Schalke 04 oder auch den SK Rapid Wien nach Schlins zu holen. Es werden dabei sicherlich an allen Turniertagen internationale Spitzenduelle stattfinden“, so Spiegl. Die Titelverteidiger aus Köln müssen sich heuer auf starke Gegenwehr gefasst machen.

Aus den früheren Turnieren haben sich neben dem sportlichen Wettkampf viele langanhaltende Freundschaften gebildet, erklären die Veranstalter. Dazu soll auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit gegeben sein. Sei es während der Turniertage in Schlins oder abseits des fußballerischen Geschehens auf diversen Veranstaltungen, Hüttenübernachtungen in Vorarlberg oder einem gemeinsamen Skitag. ETU

Genauere Infos zu Veranstaltungsterminen und den teilnehmenden Mannschaften finden Sie auf der Homepage www.hallenturnier.fc-schlins.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Nachwuchskicker eröffneten 21. Int. „Hallafuaßballturnier“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen