AA

Nach vierter Pleite in Folge: Austria Lustenau in Abstiegsgefahr

©gepa
Die 0:2-Heimniederlage der Grün-Weißen gegen ein starkes BW Linz bedeutet den Anfang der Krise
Bilder Lustenau vs Linz
NEU
Bilder A. Lustenau vs BW Linz
NEU

Nichts wurde aus dem ersten Sieg in diesem Jahr für die Lustenauer Austria. Im Gegenteil: Am Ende bezog die Elf von Trainer Alexander Kiene im Heimspiel gegen den starken Dritten BW Linz die vierte Niederlage in Folge. Austria Lustenau unterlag mit 0:2, beide Treffer der starken Gäste fielen nach dem Seitenwechsel. Nicolas Wimmer (65.) und Torjäger Fabian Schubert (82.) erzielten die Tore für Linz.

Jetzt ist die Krise bei den Grün-Weißen fix und die Lustenauer stecken jetzt sogar in Abstiegsgefahr. Die Austria hat nicht einmal einen einstelligen Tabellenplatz zu Buche stehen, ist auf den zwölften Tabellenrang zurückgefallen. Für Austria Lustenau war es schon die neunte Pleite in dieser Saison. Die Linzer waren während des gesamten Spiels mit einigen Standardsituationen brandgefährlich und siegten im Planet Pure Stadion nicht unverdient. Der Dritte Linz hatte die weitaus besseren Möglichkeiten. Allerdings blieb der Pfiff nach einem klaren Elferfoul an Austria Lustenau Torjäger Haris Tabakovic stumm (61.). Derselbe Spieler vergab zwei gute Chancen (69./72.). 

Das war der Liveticker vom Spiel Austria Lustenau vs BW Linz

Denn schon nach sechs Minuten rettete Austria Lustenau Verteidiger Fabian Gmeiner nach Kopfball von Nicolas Wimmer für seinen geschlagenen Keeper Dominik Schierl auf der Torlinie. Die Lustenau tat sich nach drei Niederlagen zum Frühjahrsauftakt schwer so richtig ins Spiel zu kommen. Jan Stefanon vergab in der ersten Hälfte die einzige nennenswerte Torchance der Hausherren. Dank gilt auch Tormann Schierl, der zweimal in Extremis einen Gegentreffer verhinderte. Mit Alexander Ranacher und Daniel Steinwender brachte Austria Lustenau Trainer Kiene zwei frische Kicker in der Startelf, Pius Grabher und Wallace nahmen vorerst auf der Ersatzbank Platz.

Fußball 2. Liga 2020/2021, 17. Spieltag

SC Austria Lustenau – FC BW Linz 0:2 (0:0)

Planet Pure Stadion, Geisterspiel, SR Heiss (T)

Torfolge: 66. 0:1 Nicolas Wimmer (Freistoß), 82. 0:2 Fabian Schubert

Gelbe Karten: 37. Stefanon, 65. Wallace (beide Austria Lustenau/beide Foulspiel), 80. Gemicibasi (BW Linz/Foulspiel), 87. Gmeiner (Austria Lustenau/Unsportlichkeit)

SC Austria Lustenau: Schierl; Lageder, Maak, Cissokho, Gmeiner; Baiye, Freitag (73. Bertaccini); Ranacher (53. Jaby), Steinwender (53. Wallace); Stefanon, Tabakovic

FC BW Linz: Schmid; Strauss, Mitrovic, Gemicibasi, Brandner; Kostic (81. Gamperlmair), Wimmer, Schantl, Surdanovic (90./+3 Filip), Dobras (87. Huber); Schubert (90./+3 Messing)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Nach vierter Pleite in Folge: Austria Lustenau in Abstiegsgefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen