Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Verletzte bei Kollision in Lustenau

Symbolbild
Symbolbild ©APA
Bei einer Frontalkollision in Lustenau sind am Samstag vier Menschen verletzt worden.

Ein 49-Jähriger stieß beim Überholen eines Traktors auf der Hohenemserstraße mit einem entgegenkommenden vollbesetzten Pkw zusammen. Es kam zu einer überdeckten Frontalkollision der beiden Fahrzeuge, wobei beide Pkws erheblich beschädigt wurden, wie die Polizei am Abend mitteilte.

Drei Pkw beteiligt

Ein hinter dem 49-Jährigen fahrender 37-jähriger deutscher Fahrzeuglenker, der seine schwangere Frau und ein Kind im Pkw mitführte, wurde zusätzlich in die Kollision verwickelt. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen unbestimmten Grades verletzt, die Schwangere wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus überstellt. Die Hohenemserstraße war für rund eine Stunde gesperrt.

Screenshot - Google Maps

Vollsperre

Infolge des Unfalls kam es über eine Stunde lang zwischen dem Gasthaus "WOK" und der Ortseinfahrt Lustenau zu einer Vollsperrung der L203 Hohenemserstraße in beiden Richtungen.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Vier Verletzte bei Kollision in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen