Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Shitstorm: "All-Felix" fordert Friedensnobelpreis für Orban!

Baumgartner sorgt für Wirbel.
Baumgartner sorgt für Wirbel. ©APA
"Mr. Stratos" Felix Baumgartner hat sich zur Flüchtlingskrise in Österreich geäußert - und damit für heftige Reaktionen gesorgt. Nun hat der Ex-Basejumper eine weitere Stellungnahme veröffentlicht, die ordentlich gesalzen ist.
"Werden von Idioten regiert"
Freundin als Jausentisch benutzt

Felix Baumgartner polarisiert weiter: Noch gestern postete er ein Bild auf dem zu lesen war, dass Österreich von Idioten regiert werde. Er erhielt viel Zustimmung, aber auch herbe Kritik. Nun hat er sich an seine Kritiker “gewandt”: “Ist das ALLES was ihr zu bieten habt?”, fragt er. “Ihr könnt mich danach auch gerne ent-liken und verschwindet danach für immer dorthin wo ihr hergekommen seid- in der Bedeutungslosigkeit des Internets. Ich fürchte mich vor KEINEM “Shit-Storm” dieser Welt!”, gibt sich Baumgartner kämpferisch. Und er legt nach – denn geht es nach seinen Vorstellungen, sollte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban einen Friedensnobelpreis erhalten: “Wenn man bedenkt das Barack Obama Friedensnobelpreisträger ist und das obwohl er in seiner Amtszeit mehr Drohnen- Einsätze und damit verbunden das töten vieler unschuldiger Menschen zu verantworten hat als jeder amerikanische Präsident davor, dann sollte man dem ungarischen Ministerpräsidenten VIKTOR ORBAN auch einen Friedensnobelpreis verleihen. Denn er hat das einzig Richtige getan. Sein LAND uns sein VOLK das ihn gewählt hat zu SCHÜTZEN!”. Außerdem würden uns Flüchtlinge “unterwandern”, so Baumgartner.

Zu den zahlreichen Attacken der Facebook-User – die teilweise auch den Wohnort des Wahlschweizers zum Inhalt haben – sagt er: “Ich bin seit 1997 Profisportler und habe bis 2011 in Österreich 14 Jahre lang sehr hohe Beträge an Steuern bezahlt. Ich habe somit meine Schulbildung und alles andere, das mir der österreichische Staat ermöglicht hat, um ein Vielfaches zurückbezahlt. 2012 habe ich dann meinen Wohnsitz wie viele andere Sportler auch (Schumacher, Vettel etc.) in die Schweiz verlegt.”

 Liebe Facebook Freunde, Fans, Hasser, Journalisten, Politiker und Sonstige!Es ist immer wieder erstaunlich welche…

Auch mutmaßt Baumgartner, dass die Bevölkerung über die wahren Vorgänge im Unklaren gelassen werde: “Die Polizei und unser Militär haben SPRECHVERBOT und dürfen sich zu den aktuellen Problemen gegenüber der Presse nicht äussern. Dabei sind Sie es doch die jeden Tag an vorderster Front ihren Mann stehen und mit den nicht mehr wegzuleugnenden Problemen konfrontiert werden.”

Und dann poltert “Mr. Stratos” erst so richtig los: “Das VOLK ist zu RECHT verärgert, denn in unserm Land wird in Zukunft nichts mehr so sein wie es einmal war. Wir werden uns die Frage stellen müssen: ‘Wie weit sind wir bereit unsere Identität und unsere Kultur aufzugeben und sie zu vermischen mit einer völlig anderen Religion und Ideologie? Was wird aus unseren FRAUENRECHTEN wenn wir dieses Land mit einer Kultur teilen müssen bei der Frauen KEINE Rechte haben? Die Geschichte hat bereits mehr als einmal gezeigt das jeder Versuch es trotzdem zu tun KEINE Zukunft hat!'”

Weiters wittert er eine Verschwörung, die – natürlich – von den USA ausgeht: “Die EU sieht dabei TATENLOS zu und zeigt einmal mehr das sie kläglich gescheitert ist. Wo ist die AUFFORDERUNG aus Brüssel an die AMERIKANER (die diesen Flüchtlingsstrom im biblischen Ausmaß verursacht haben) zu helfen? Amerika hat Europa DESTABILISIERT und es gibt gute Gründe zu glauben das genau das ihre Absicht war.” Für weitere Aufregung dürfte nach diesen Sagern wohl gesorgt sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nach Shitstorm: "All-Felix" fordert Friedensnobelpreis für Orban!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen