AA

Nach Reifenplatzer mit Lkw im Straßengraben gelandet

©VMH/ Dietmar Mathis
Dornbirn, Rankweil, Götzis - Am Mittwoch kurz vor Mitternacht ist ein slowenischer Lenker eines Sattelzuges aufgrund eines Reifenplatzers auf der A14 über den rechten Fahrbahnrand hinaus geraten und in Folge kurz nach der Abfahrt Götzis im Straßengraben gelandet.
Bilder vom Unfallort

Der 32-jährige Lenker war auf der Rheintalautobahn in Fahrtrichtung Bregenz unterwegs als ein Reifen des Sattelschleppers platzte. Der mit Obst beladene Lkw landete schließlich kurz nach der Abfahrt Götzis im Straßengraben. Durch den Unfall entstand an der Sattelzugmaschine erheblicher Sachschaden. Auch wurden mehrere Verkehrszeichen sowie die Leitplanke beschädigt.

Im Zeitraum zwischen 00:40 Uhr und 01:30 Uhr musste die A14 in Richtung Bregenz sowie Fahtrichtung Arlberg aufgrund der Bergungsarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt, so die Autobahnpolizei Dornbirn.

Die Feuerwehr Rankweil war mit fünf Fahrzeugen sowie 25 Mann im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Nach Reifenplatzer mit Lkw im Straßengraben gelandet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen