Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Haider-Tweet: Shitstorm für Kabarettist Scheuba!

©APA
Ein provokativer Scheuba-Tweet anlässlich des 10. Todestages von Jörg Haider schlägt hohe Wellen im Netz.
Kärntner Landesregierung gedachte
Strache versöhnte sich mit Haiders Witwe

„Es heißt, in Kärnten sei einst die Sonne vom Himmel gefallen. Dabei hatte sie 142 km/h, 1,8 Promille und war noch wärmer, als man zuvor geglaubt hatte“, lautet der Tweet, um den es geht.

Zwar likten 700 Personen den Tweet, aber bei vielen anderen kam der Sager durchaus negativ an. Neos-GF Stefan Egger beispielsweise twitterte zurück: “Dieser Tweet gehört gelöscht. Punkt.” Mehrere User bewertete die Scheuba-Äußerung als primitiv oder beleidigten den Kabarettisten. Auch der FPÖ-Abgeordnete Christian Höbart zeigte sich empört: “Dieser unsägliche Herr Scheuba hat nicht alle Tassen im Schrank.”

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Nach Haider-Tweet: Shitstorm für Kabarettist Scheuba!
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen