Nach Gold hofft Susanne Ratz wieder auf eine Medaille

©Stiplovsek
Für BG Bregenz Volleyball-Trainerin Susanne Ratz wäre ein Medaillengewinn an den Heim-Bundestitelkämpfen in Dornbirn eine große Genugtuung.

2010 gewann das BG Bregenz Blumenstraße Gold bei den Schul Bundestitelkämpfen im Volleyball. Neun Jahre später hofft Betreuerin und Lehrerin Susanne Ratz mit den Bodenseestädtern bei den Heim-Titelkämpfen auf nationaler Ebene vom 29. April bis 3. Mai in der Messehalle Dornbirn erneut auf eine Medaille. „Das Ziel ist es tollen Volleyballsport zu zeigen und natürlich ein Edelmetall mit nach Hause zu nehmen“, so Susanne Ratz. BG Bregenz Blumenstraße ist schon zum 17. Mal österreichweit vertreten in dieser Sportart. Für Susanne Ratz und ihrer jungen Mannschaft ist es der sechste Vergleich mit den österreichischen Mannschaften. Der Pluspunkt für BG Bregenz Blumenstraße ist sicher, dass bis auf zwei Mädchen alle Vereinsspielerinnen sind.

Schülerliga Volleyball Landesmeisterschaft: 1. BG Bregenz Blumenstraße mit Trainerin Susanne Ratz: Verena Beer, Leonie Costa, Lina Hinteregger, Emily Koch, Hanna Kofler, Soraya Kwakpovwe, Jolina König, Annika Linder, Fabiola Linder, Rosa Schierle, Greta Schierle, Franziska Wittwer;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Nach Gold hofft Susanne Ratz wieder auf eine Medaille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen