Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Flaute blickt die Industrie in Vorarlberg positiv in die Zukunft

Geschäftsklima der Vorarlberger Industrie.
Geschäftsklima der Vorarlberger Industrie. ©WKO
Feldkirch - Nach starken Einbrüchen im vergangen Jahr geht des der Vorarlberger Industrie wieder besser. Laut aktueller Konjunkturumfrage wird die derzeitige Geschäftslage überwiegend positiv bewertet.
Ergebnisse der Industrie-Umfrage

„Es gibt klare Anzeichen für eine Erholung gegenüber 2011, allerdings wird es immer schwieriger abzuschätzen, wie sich die volatilen Märkte und die stark schwankenden Rohstoffpreise auf unsere Betriebe auswirken“, erklärt Michael Amann, Geschäftsführer der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer Vorarlberg.

Umfrage in der Industrie

44 Unternehmen mit insgesamt 19.533 Beschäftigten haben sich bei der Konjunkturumfrage im 1. Quartal beteiligt. Die befragten Unternehmen haben die Geschäftslage überwiegend positiv bewertet. 56 Prozent bezeichnen sie als gut und 15 Prozent als schlecht. Die Lage in sechs Monaten werde sogar noch besser als im vorherigen Quartal prognostiziert, heißt es in einer Aussendung der Vorarlberger Wirtschaftskammer.

Entwicklung der Branchen in Vorarlberg

Der Maschinen- und Metallindustrie geht es gut. 75 Prozent der befragten Unternehmen sprechen aktuell von einer guten Geschäftslage.

In der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sei die Geschäftslage positiver als im letzten Quartal. 59 Prozent bewerten sie als gut, 41 Prozent als durchschnittlich und kein Unternehmen als schlecht.

Leicht verschlechtert haben sich die Ergebnisse der Textilindustrie. Kein Unternehmen spreche von einer guten Geschäftslage – 12 Prozent der Textil-Unternehmen melden sogar eine schlechte Geschäftslage.

Positiv mit leicht absteigender Tendenz, falle die Beurteilung der Elektroindustrie in Vorarlberg aus. 66 Prozent der Elektro-Unternehmen gehe es zur Zeit gut, 31 Prozent bewerten die Geschäftslage aber schlecht.

VOL.AT

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Nach Flaute blickt die Industrie in Vorarlberg positiv in die Zukunft
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen