AA

Nach Faschingsumzug zusammengeschlagen

Jugendlicher wurde schwer verletzt.
Jugendlicher wurde schwer verletzt. ©Bilderbox
Götzis - Ein 17-jähriger Bursche aus Götzis wurde nach dem Götzner Faschingsumzug im Festzelt von mehreren Jugendlichen schwer verletzt.

Am Samstagabend kam es nach dem Faschingsumzug im Festzelt beim Feuerwehrhaus Götzis zu einer tätlichen Auseinandersetzung. In dessen Verlauf wurde ein 17 Jahre alter Bursche aus Götzis von vier bis fünf Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mehrfach ins Gesicht geschlagen und dabei schwer verletzt (Nasenbeinbruch).

Zur Tatzeit war das Festzelt voll besetzt. Einer der beteiligten Burschen trug eine rote Jacke. Näheres über die Täterschaft ist nicht bekannt. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Götzis, Tel. 059133/8157-100 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Nach Faschingsumzug zusammengeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen