Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Drogen-Deal in Wien-Favoriten: Zwei bewaffnete Männer gefasst

Diese Gegenstände wurden sichergestellt
Diese Gegenstände wurden sichergestellt ©LPD Wien
Die Wiener Polizei konnte nach längeren Ermittlungen zwei Personen dingfest machen, die im organisierten Drogenhandel tätig waren. Für die beiden Männer klickten nun die Handschellen.

Mit der Festnahme zweier Verdächtiger ist in Wien ein Teil einer Drogenbande in flagranti erwischt worden. Zwei Serben, 36 und 40 Jahre alt, wurden bei der Übergabe von Suchtgift beobachtet, unmittelbar danach griffen Drogenfahnder des Landeskriminalamts (Außenstelle Zentrum/Ost), unterstützt vom Einsatzkommando Cobra, zu.

Festnahmen nach Ermittlungen im Drogenmilieu

Die gegen den organisierten Suchtgifthandel gerichteten Ermittlungen liefen schon länger, die Suche nach Abnehmern und den Hintermännern ist noch im Gang. Die zwei Festnahmen erfolgten bereits am 24. April in der Favoritner Gußrieglstraße, berichtete Polizeisprecher Paul Eidenberger am Freitag. Die beiden Männer hatten rund 100 Gramm Kokain sowie eine kleine Menge Cannabiskraut bei sich, und sie waren bewaffnet: Die Polizisten stellten eine Pistole und passende Munition sicher. Die Drogen hatten einen Straßenverkaufswert von rund 7.000 Euro.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 10. Bezirk
  • Nach Drogen-Deal in Wien-Favoriten: Zwei bewaffnete Männer gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen