Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Aderlass: Sorgen bleiben dieselben

©VMH
Acht Abgänge und ein einziger Neuzugang durch die finanziellen Probleme, die Kaderzusammenstellung gestaltet sich beim FC Hard sehr schwierig.

ALLE INFOS ZUM FC HARD AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Noch überwiegt beim FC Hard einen Tag nach der Fixierung des Ligaerhalt in der Westliga die Freude. Doch die Vorzeichen für die kommende Saison sind nicht gerade verheißungsvoll: Mit Lokman Topduman, Slobodan Mihajlovic, Simon Mentin, Manuel Schneider, Serkan Yildiz, Pascal Kohlhaupt, Adrian Cimpean und Michael Vonbrül verzeichnet Hard schon fix acht Abgänge. Mit Murad Gerdi, Sercan Altuntas und Piero Minoretti gibt es noch drei große Fragezeichen. Gerdi hat ein konkretes Angebot von der Bundesliga in Thailand vorliegen. Piero Minoretti liebäugelt mit einem Karriereende, könnte aber bis zur Winterpause eventuell nochmals ins Harder Dress schlüpfen. Zwei Routiniers bleiben an Bord: Patrick Scherrer und Semih Yasar unterzeichneten nach dem letzten Saisonspiel neue Verträge. Boris Zivaljevic heißt der erste Neuzugang. Der 27-jährige Serbe spielte schon vor eineinhalb Jahren für sechs Monate für Hard. Der großgewachsene Stürmer (1,91 Meter) soll in der Offensive für frischen Schwung sorgen. Nach einer dreijährigen verletzungsbedingten Pause steht auch ein Comeback von Herbert Sutter zur Diskussion. Er wurde nochmals vor kurzem von München-Arzt Wohlfahrt operiert und sollte beim Trainingsstart Ende Juni wieder schmerzfrei sein. Hard hofft wieder auf die Rückkehr von Goalie Alexander Bonetti, welcher zur Zeit in Gaißau zwischen den Pfosten steht. Aufgrund des finanziellen Engpass von Hard wird es in der kommenden Saison erneut gegen den Abstieg gehen.

Hotel am See FC Hard

Zu: Boris Zivaljevic (FC Staad), David Dörler, Tobias Langer, Johannes Kucera (alle eigene U-16), Julian Santin (eigene 1b)

Ab: Lokman Topduman (?), Slobodan Mihajlovic (Horn), Simon Mentin (Wolfurt), Manuel Schneider (Andelsbuch), Serkan Yildiz (?), Pascal Kohlhaupt (?), Adrian Cimpean (?), Michael Vonbrül (?)

Offen: Piero Minoretti, Murad Gerdi, Sercan Altuntas

Trainer: Oli Schnellrieder (bisher)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Nach Aderlass: Sorgen bleiben dieselben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen