AA

Na bumm; Zuerst Explosion, dann Brand!

In einer Wiener Lackfirma gab es eine Explosion. Mehrere Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

Eine Explosion in der Lackfirma Gebrüder Schmid in der Breitenfurterstraße 146 in Wien-Liesing hat am Donnerstag mehrere Verletzte gefordert. Vier Mitarbeiter im Alter zwischen 45 und 50 Jahren wurden laut Rettung mit Verbrennungen unbestimmten Grades in Spitäler gebracht.

Zu Mittag war in der Firma eine Fasswaschmaschine explodiert, sagte ein Sprecher der Polizei. Ein ausbrechender Brand konnte von den Mitarbeitern des Unternehmens gelöscht werden. Die Ursache für die Explosion war vorerst nicht bekannt. (2.9.99)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Na bumm; Zuerst Explosion, dann Brand!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.