Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

MV Fußach - Konzert mit Überraschungen

Die drei Jungmusikantinnen mit Jugendreferentin Sabina Buschta und Obmann Gerald Mathis
Die drei Jungmusikantinnen mit Jugendreferentin Sabina Buschta und Obmann Gerald Mathis ©A. J. Kopf
Cäcilienkonzert 2010 des Musikvereins Fußach

Das Cäcilienkonzert des Musikvereins Fußach begeisterte heuer die zahlreichen Gäste nicht nur wegen der Qualität der dargebotenen Stücke. Mit einem Gastauftritt von Dudelsackpfeifern für zwei passende Arrangements überraschten die Fußacher Musikanten ihr Publikum.

Das erfreulich große Interesse an den Darbietungen des MV Fußach bewies die Tatsache, dass kurz vor Konzertbeginn am Samstag, den 20. November, noch weitere Stühle aufgestellt werden mussten.

Obmann Gerald Mathis erinnerte bei der Begrüßung nochmals daran, dass die Probenarbeit wegen der Erkrankung von Kapellmeister Hans Zaisberger unterbrochen werden musste. Mit Helmut Schäfer fand sich ein engagierter Ersatz für Hans. Hans Zaisbereger ließ es sich nicht nehmen, kaum halbwegs genesen dem Konzert zumindest als Zuhörer beizuwohnen.

Zur Einleitung des Konzertabends in der Mehrzweckhalle bewiesen die “Young Stars” des MV Fußach unter Hugo Fessler ihr Können.

Traditionelle Marschmusik boten die Musikantinnen und Musikanten des MV Fußach bei ihrem Konzert ebenso wie internationale Klänge und moderne Bearbeitungen. Besonders viel Applaus gab es für “Highland Cathedral”. In diesem Stück wirken Dudelsackpfeifer mit und es fanden sich drei Mitglieder der “Mac Laut’s – The Happy Pipes and Drums from Austria” aus dem Leiblachtal. Die Darbietung wurde zum echten Erlebnis, bei einer Zugabe wirkten die drei Rockträger ebenfalls gekonnt mit und es gab auch dafür viel Applaus.

Czardas, Polka, Udo-Jürgens-Medley oder Brasil Tropical – der Saal klatschte halt doch wieder beim allerletzten Stück, dem Radetzkymarsch, besonders begeistert mit. Durch das Programm führte Helmut Felder. Drei junge Musikantinnen konnten ihr Jugendleistungsabzeichen in Bronze entgegennehmen: Christina March, Sabine Rusch und Nicole Österle.

Für die Bewirtung nach dem Cäcilienkonzert sorgte die Ortsfeuerwehr Fußach.

Baumgarten 4,Fußach, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • MV Fußach - Konzert mit Überraschungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen