AA

Muttertagsaktion für „Mindestrenten Empfängerinnen“

v.l. Tipsy Ritter, Helga Hämmerle (Gemeinde Götzis) und Thomas Lang (Präsident Lions Rheintal amKumma)
v.l. Tipsy Ritter, Helga Hämmerle (Gemeinde Götzis) und Thomas Lang (Präsident Lions Rheintal amKumma) ©Veronika Hotz
Götzis (ver) Die Firma Epos Computer in Götzis sowie der Lions Club Rheintal amKumma haben sich des Themas „Altersarmut“ angenommen. 
Muttertagsaktion der Lions amKumma

Tipsy Ritter und Thomas Lang von den Lions Rheintal amKumma haben an zwei Nachmittagen 20 Mindesrenten Empfängerinnen aus der Kummmenbergregion mit „Am Kumma“ Gutscheinen beschenkt. Die Auswahl erfolgte dank der sorgfältigen Unterstützung von Helga Hämmerle vom Sozialamt in Götzis. Der Lionsclub steht für „schnelle, unbürokratische und persönliche Hilfe“, sei es bei Sofort-Unterstützungen nach Naturkatastrophen, bei gesundheitlichen Notfällen und sonstigen Schicksalsschlägen.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Muttertagsaktion für „Mindestrenten Empfängerinnen“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen