Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutmaßlicher Trafik-Räuber nach Fahndung in Wien gefasst

Der an Geldnot leidende Mann konnte festgenommen werden.
Der an Geldnot leidende Mann konnte festgenommen werden. ©APA
Ein mutmaßlicher Trafikräuber, der für fünf Raubüberfälle verantwortlich sein soll, wurde von der Polizei Wien dank Hinweisen aus der Bevölkerung gefasst.

Die Raubüberfälle fanden im Zeitraum Dezember 2018 bis August 2019 in der Mariahilfer Straße in Wien-Fünfhaus statt. Dabei wurde ein Geldbetrag im unteren fünfstelligen Bereich erbeutet.

Die Polizei Wien versendete am 23. Oktober ein Fahndungsfoto. Der Tatverdächtige konnte nach Einlangen diverser Hinweise ausgeforscht und festgenommen werden. Als Motiv nannte der 48-jährige Österreicher Geldnot.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mutmaßlicher Trafik-Räuber nach Fahndung in Wien gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen