AA

Mutmaßliche Schmuck-Diebe gefasst

Die Kantonspolizei St. Gallen konnte am Donnerstag zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen.

Nach einem Einbruch in ein Schmuckgeschäft in St. Gallen am vergangenen Sonntag konnte die Polizei am Donnerstag zwei mutmäßliche Täter festnehmen.

Die Unbekannten brachen am Sonntag, 29. November 2020 um 21.40 Uhr in ein Schmuckgeschäft in der St. Galler Marktgasse ein und erbeuteten Diebesgut im Wert von rund 20.000 Franken.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte die Kantonspolizei St. Gallen am Donnerstag zwei Verdächtige ausfindig machen und festnehmen. Bei einer Hausdurchsuchung konnten diverse Tatmittel sichergestellt werden. Außerdem konnte die Beute sichergestellt werden. Entgegen den ersten Angaben beläuft sich das Diebesgut auf knapp 40.000 Franken.

Bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 19 und 24 Jahren. Es wurde Anzeige erstattet.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • Mutmaßliche Schmuck-Diebe gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen