AA

Mutloser Räuber musste in Vorarlberg ohne Beute flüchten

Fußach - Ohne Beute musste ein mutloser Räuber am Mittwochabend aus einem Restaurant in Fußach flüchten. Als der Überfallene ihn mit "Komm du nur her!" anschrie, flüchtete der Täter.

Der Unbekannte war dem Geschäftsführer laut Sicherheitsdirektion gegen 21.30 Uhr mit einem Messer gegenübergetreten und hatte ihn zur Herausgabe der Geldtasche aufgefordert. Als dieser ihn jedoch mit “Komm du nur her!” anschrie, überlegte es sich der Mann anders und suchte das Weite.

Der Täter war mit einer schwarzen Skimaske vermummt und mit schwarzer Jacke und dunkler Jeanshose bekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fußach
  • Mutloser Räuber musste in Vorarlberg ohne Beute flüchten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen