AA

Musikverein Lochau auf Nachwuchssuche

Neue Wege auf der Suche nach Verstärkung geht der Musikverein Lochau. So waren kürzlich alle Volksschüler und die ersten und zweiten Klassen der Hauptschule zu einem Konzert der besonderen Art in die große Sporthalle eingeladen. Musikverein Lochau sucht Nachwuchs 

Fünf Arbeitslose in blauer Arbeitskleidung wühlen in einem Haufen Blech. Alles tönt, klappert und klopft. Sie setzen aus diesem Schrotthaufen Instrumente zusammen, erzeugen Töne und spielen schließlich ganze Musikstücke. Die Band mit dem Namen „Die Blecharbeiter“ ist geboren und mit dem „Blecharbeiter-Rap“ beginnt die Musikkarriere.

Die anfängliche Neugierde bei den jungen Zuhörern verwandelte sich schnell in Begeisterung. Für die Solisten vom „Sonus Brass Ensemble“ mit Stefan Dünser (Trompete), Attila Krako (Trompete), Silke Allmayer (Horn), Wolfgang Bilgeri (Posaune) und Harald Schele (Tuba) gab es viel Applaus. Natürlich durften alle Schüler am Schluss dieses Konzertes die verschiedenen Instrumente selbst ausprobieren und ihr Talent als Jungmusikant unter Beweis stellen.

„Mit dieser Nachwuchsaktion wollen wir die Lust und die Freude an der Musik bei den Kindern wecken und sie einladen, als Lehrlinge zu uns in den Musikverein zu kommen und sich entsprechend ausbilden zu lassen“, so der Lochauer Kapellmeister Martin Nowotny und die Jugendreferentin Elke Kohler als Initiatoren. Wer ein Instrument spielt bzw. lernen will, ist in der Jugendkapelle des Musikvereines willkommen.

Info: Der Musikverein Lochau sucht Nachwuchs. Ansprechpartner ist die Jugendreferentin Elke Kohler – Tel. 0650 2746565.

Gemeindereporter: Manfred Schallert

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Musikverein Lochau auf Nachwuchssuche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen