AA

Musikalisches Weihnachtspräsent der Kammgarn...

Acoustic Revolution spielen in der Kammgarn aif.
Acoustic Revolution spielen in der Kammgarn aif. ©Veranstalter

Mit einem Überraschungskonzert beschenkt die Kulturwerkstatt Kammgarn Musikfreunde und Fans. Die drei Mannen von \”Acoustic Revolution\” gastieren am Donnerstag, dem 29. Dezember um 20.30 Uhr in der Spinnereistraße.

Selten hat ein Bandname so gut gepasst. Weniger ist oftmals mehr. Wie so oft: Die Mischung macht‘s. Und vielleicht erlangte das Trio seinen ganz eigenen Sound, weil die musikalische Wurzeln unterschiedlicher nicht sein könnten: Der Sänger wuchs in den amerikanischen Südstaaten auf und wurde von Mellencamp, Springsteen und den Eagles inspiriert, was bis heute Einfluss auf die Kompositionen hat. Der Gitarrist ist ein echtes Nordlicht und ein ausgewiesener Metalspezialist, vermutlich trägt seine Liebe zu Metallica Mitschuld, dass das Akustikspiel des Hamburgers von Energie und Schlagfertigkeit geprägt ist. Der dritte im Bunde, der Kontrabassist mit Wurzeln in Österreich, ist als studierter Jazzer vor allem von Miles Davis angetan. Glücksgefühle die sonst nur Weihnachtskekse auslösen. Reinhören rentiert sich!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Musikalisches Weihnachtspräsent der Kammgarn...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen