Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Musikalisch, kulinarisch und optimistisch

Vize-Bgm. Franz Kopf, Kulturreferentin Elfriede Plangg und Bgm. Gottfried Brändle.
Vize-Bgm. Franz Kopf, Kulturreferentin Elfriede Plangg und Bgm. Gottfried Brändle. ©hellrigl
Altacher Dreikönigsbrunch wurde zum geselligen Ereignis im neuen Jahr
Dreikönigsbrunch

Der Dreikönigsbrunch hat sich in der Gemeinde Altach etabliert. Zum vierten Mal wurde zu dieser musikalisch-kulinarischen Veranstaltung geladen, die auch dieses Jahr im Zeichen der Dankbarkeit stand. Nach dem ersten Willkommensgruß durch Kulturreferentin Elfriede Plangg verwies Bürgermeister Gottfried Brändle auf drei Säulen, die für jede Gemeinde wichtig sind: Nämlich die ehrenamtlich Tätigen und Vereinsfunktionäre, die Bereichsverantwortlichen der Gemeinde und die Mitarbeiter der Gemeinde. Ihnen entsandte er einen besonderen Dank für das Engagement im Dienste der Gemeinde Altach. Optimistisch blickte er weiters in die Zukunft. „Die Schwierigkeiten nach der Finanzkrise und die Sorgen in der EU sind gegenwärtig, aber es geht uns im Wesentlichen sehr gut“, meinte Brändle. Nach großen Investitionen in jüngster Vergangenheit hat sich die Gemeinde für zwei Jahre ein Investitionsstopp auferlegt. „Nicht gespart wird aber in Sachen Qualität für die Bürger und bei der Unterstützung der Vereine“, so der Bürgermeister.

Schmankerl für Ohren und Gaumen

Während sich die Gäste in geselliger Runde das feine Buffet vom Kochstudio Seidl schmecken ließen, servierte die Bigband der Musikschule tonart, unter der Leitung von Jan Ströhle, einen musikalischen Ohrenschmaus. In geselliger Runde sah man Vizebürgermeister Franz Kopf mit Sabine, die Gemeinderäte Kiki Karu, Kurt Hämmerle, Stefan Flatz und Heribert Hütter. Ebenso folgten Volksschul-Direktorin Andrea Tiesler und VMS-Direktor Edgar Natter sowie Vereinsobleute, wie Leo Schuster, Othmar Gabrielli, Herbert Sohm, Bruno Simma, Markus Humml und Kapellmeister Robert Müller, gerne der Einladung zum Brunch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Musikalisch, kulinarisch und optimistisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen