Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Musik und Gesang im Club 50+Lustenau

©Seniorenring Lustenau
Nicht ganz so überfüllt wie sonst war der Club 50+, als Reingard mit dem Akkordeon sowie Arthur, Johann und Gerd mit ihren Gitarren eintrafen.
Sing und spielnachmittag

Die Liederbücher reichten aus und bald erklangen die bekannten Volkslieder aus unserer Schulzeit, alte Schlager vom Seemann Freddy bis zu den roten Lippen, die man küssen soll; besonders die Lieder der Bambis wurden begeistert und meist auswendig mitgesungen. Aus den Reihen der Sängerinnen und Sänger kamen immer wieder Wünsche nach bestimmten Liedern, die auch gleich erfüllt wurden. Wie immer konnten Hunger und Durst, vor allem der Durst, gestillt werden. Lotte Sylli und ihr Team hatten alle Hände voll zu tun. Am Ende des schönen Nachmittags dankte Obmann Hans-Dieter Grabher den Musikanten für ihr abwechslungsreiches Spiel und den BesucherInnen fürs Kommen und Mitmachen. Der nächste Termin für die Mitglieder des Seniorenringes Lustenau-Rheindelta ist die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Biberach am 4. Dezember und an die große Weihnachtsfeier am 16. Dezember im Reichshofsaal darf auch schon verwiesen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Musik und Gesang im Club 50+Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen