Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Musik-Festival beim Frühjahrsskilauf

Hermann Forcher, Renée Jud, Sängerin Zoé und Julia Mumelter (v.l.).
Hermann Forcher, Renée Jud, Sängerin Zoé und Julia Mumelter (v.l.). ©siha
Die Konzertreihe „Tanzcafé Arlberg“ läuft noch bis am kommenden Sonntag.
Tanzcafé Arlberg 2018

Lech. Seit knapp zwei Wochen laden die Lech-Zürs Tourismus GmbH sowie erstmals auch die Kollegen aus Stuben zusammen mit verschiedenen Gastronomiebetrieben zur sechsten Auflage des „Tanzcafé Arlberg“. Heuer geben sich 19 internationale Spitzenmusiker und Bands aus sechs Ländern ein Stelldichein. In insgesamt 29 Live-Acts geben sie ihren Sound – vornehmlich in Anlehnung an die 30er Jahre – zum besten. Ein abwechslungsreicher Musik-Mix aus (Elektro-)Swing, (Nu-)Jazz, Rock`n`Roll, Boogie, Latin, Pop und Soul sorgt noch bis am kommenden Sonntag in Lech, Zürs, Zug und Stuben für ein einzigartiges Après-Ski-Erlebnis.

Überraschungsgast in der „Krone“

Am vergangenen Wochenende ging auf der Sonnenterrasse der „Krone von Lech“, eines der Highlights über die Bühne. Hausherr Johannes Pfefferkorn konnte als Überraschungsgast Song Contest-Starterin Zoé mit Band begrüßen. Von den Darbietungen in den verschiedenen Locations zeigten sich nicht nur die Organisatorinnen Renée Jud und Julia Mumelter vom Musiklabor Stromboli in Hall/Tirol, die seit drei Jahren für die Verpflichtung der Musiker verantwortlich zeichnen, begeistert. Auch Tourismus-Chef und Ideengeber des Events Hermann Fercher mit seinen Mitarbeiterinnen Fabienne Kienreich, Katrin Stark und Anna Hartmann, Bürgermeister Ludwig Muxel mit Angelika Rein, Rechtsanwalt Günther Tarabochia, Michael Casagranda (Silberball), Gerry Bösch (Hilti), Feuerwehrkommandant Martin Jochum, Katarina Rankovic (Eismanufaktur Kolibri), Pokerprofi Markus Feurle, Skischuhexperte Alex Mayer mit Gattin Doris sowie Revierinspektor Franz Schwaiger strahlten mit der Sonne um die Wette.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • Musik-Festival beim Frühjahrsskilauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen