Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Museen machten Ferien zum Erlebnis

©VLK/so/2009
Bregenz – Als großer Erfolg hat sich auch diesen Sommer die Aktion "Reiseziel Museum" erwiesen.
"Reiseziel" Museum begeistert

Die Aktion wurde von der Initiative “Kinder in die Mitte”, der Kulturabteilung des Landes und den Vorarlberger Museen heuer zum zweiten Mal durchgeführt.

Nach Abschluss der Aktion am vergangenen Sonntag (6. September) kamen die 27 teilnehmenden Museen an den drei Terminen auf insgesamt rund 9000 Besuche, dabei haben ca. 2600 Kinder die Reiseleitung für ihre Familien übernommen.

Für Landeshauptmann Herbert Sausgruber ist es ein erfreuliches Signal, dass die Aktion so gut angekommen ist: “Mit dem Vorarlberger Familienpass um einen Euro pro Person ins Museum, also viel Aktion für wenig Geld – das ist ein attraktives Angebot für die Familien, Zeit miteinander zu verbringen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Die große Teilnehmerzahl zeigt, dass den Menschen in Vorarlberg gemeinsame Aktivitäten in der Familie viel bedeuten.”

Schon die ersten beiden Sonntage der diesjährigen Aktion im Juli und August schlossen mit einem Besucherrekord ab und übertrafen das Gesamtergebnis des Jahres 2008. Damals wurden 1.600 Kinder in 18 teilnehmenden Museen gezählt. Dass heuer um so viel mehr Besucherinnen und Besucher den Weg zum “Reiseziel Museum” fanden, hat seinen Grund im erweiterten Angebot mit 27 Museen und den vielen tollen Aktionen zum Bestaunen und zum Mitmachen. So konnten sich die jungen Besucherinnen und Besucher z.B. in einem echten Rolls-Royce fotografieren lassen, selber Butter machen oder ein Schneegestöber im Landesmuseum sehen. “Die kleinen Geschenke und selbst gebastelten Kleinigkeiten fanden im ‘Reisekoffer’ Platz, den jede Reiseleiterin und jeder Reiseleiter im Museum bekam”, so Landesrätin Greti Schmid.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Museen machten Ferien zum Erlebnis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen